Welche Töne spiele ich bei bestimmten Akkorden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das bedeutet, dass da noch die Septime dabei ist. Die Septime liegt einen Ganzton unter dem Grundton. Bei E7 wäre das also z.B. das D. Du kannst also die Töne von E-Dur spielen plus das D.

Als Bassist braucht man aber nicht immer alle diese Töne zu spielen, die werden oft von anderen Instrumenten übernommen (z.B. Gitarre). Da muss man aufpassen, dass es nicht zu viel wird, und sich auf seinen Geschmack verlassen. Also, es kann je nach Stück vllt besser klingen, wenn man auf E7 nur die Töne von E-Dur spielt (ohne das D, d.h. die 7) bzw. evtl. sogar nur Grundton-Quinte (also E-H im Falle von E7).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

C7 z.b. bedeutet: C-E-G-B

G7 z.B. bedeutet: G-H-D-F

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?