Welche Tipps und Tricks kennt ihr für den Alltag/Haushalt?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Sparen beim Waschen:

• Man muss nicht jeden Tag nen neuen Pulli anziehen, wenn man nicht wirklich
schlimm geschwitzt oder gekleckert hat. (ich will euch nicht unterstellen, dass
ihr dies tut, aber ich kenne Leute, die machen das)

• Stell die Waschmaschine nur an, wenn sie ausreichend voll ist. Das spart
Strom, Wasser und Waschmittel

• Beachte die Dosieranleitung nicht zwingend. Wenn da steht man soll Menge
x an Waschmittel benutzen, reicht es oft aus, nur die Hälfte zu nehmen

• Sortier die Klamotten gut nach Farbe, so bleibt dunkle Kleidung länger
schön, weil sie nicht so schnell verwäscht. Denn in Vollwaschmittel sind
Bleichmittel enthalten. Wenn weiße mit dunkler Wäsche gewaschen wird, wird die weiße Wäsche unansehnlich grau

• Man muss nicht jeden Tag frische Handtücher benutzen, spart ebenfalls
wieder Wasser etc.

• Waschmittel von Aldi ist super, es muss kein teures Markenwaschmittel sein

• Weichspüler kostet Geld und nützt der Umwelt wenig, ist also eher überflüssig

Strom sparen:

• Muss der Backofen wirklich für nur eine Tiefkühlpizza an?

• TV, PC etc.müssen nicht im Standby laufen, schaltet sie ganz aus, wenn sie nicht gebraucht werden.

• Es muss nicht überall Licht brennen (ich geh meins dann mal ausschalten)

Auto

• Muss man wirklich die kurze Strecke mit dem Auto zum Bäcker, etc.? Mit dem Fahrrad geht es oft genauso schnell und man hat gleich noch frische Luft

• Auf Flohmärkten lässt sich so einiges günstig erstehen. Vom Blumentopf,
bis zur Gardine

• Vieles kann man gebraucht kaufen, oft stehen Tiefkühler, Kühlschränke,
manchmal ganze Küchen, Fahrräder, sogar Möbel in den Kleinanzeigen der
Wochenzeitungen oder schaut mal bei ebay Kleinanzeigen, ob es etwas in deiner Nähe gibt.

Essen

• koche selber, Fertigfutter ist auf Dauer echt teuer, auch die Tüten von
Knorr oder Maggi.

  • Mache dir eine Art Speiseplan. Dann kaufst du nur einmal ein, sparst so Geld und Zeit. Denn du weißt ja, was du die Woche so brauchst. Plane Reste-Tage ein. Aus alten Nudeln von gestern kann man noch leckere Bratnudeln mit Ei machen z.B.

Einkaufen

• Koche gleich für zwei Tage oder koche so viel z.B. Bolognese, dass sich
ein Teil einfrieren lässt. Dann hat man mal was, wenn es schnell gehen muss.

Allgemein

• Fenster putzen mit Glasreiniger kostet auf Dauer echt Geld. Ein gutes
Mikrofasertuch braucht gar kein Putzmittel

• Die Toilette braucht keinen Frischeduft eingehängt. Es reicht, sie
regelmäßig gründlich zu putzen

• Wenn man mit dem Duschen fertig ist, lohnt es sich, die Wände und Amaturen abzutrocknen. z.B. mit einem Abzieher. Dann muss man nicht so oft putzen und es bildet sich wesentlich weniger Kalk.

• Richtig lüften, so geht die Energie nicht durchs Fenster raus

• Ordnung im Kühlschrank halten. Wer einen Überblick hat, was da alles drin
ist, schmeißt viel weniger weg!

• Jeden Tag duschen muss auch nicht sein. Duschen nach dem Sport im
Fitness-Studio oder Sportverein oder sogar der Firma spart zu Hause Wasser!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gestiefelte
04.03.2017, 22:44

Und hier mein Tipp Nummer eins: Kaffee zu Hause trinken! Ich fahre mit der Bahn zur Arbeit, ich sollte mal zählen, wieviele Leute nen Kaffee im Pappbecher in der Hand halten. Wenn der nen Euro gekostet hat, war der billig. Aber jeden Tag nen Euro, sind locker 20-25 im Monat! Davon kann man 2-3x essen gehen! Und vielleicht 15 x selber kochen.

0

Die Aufgaben auf die gesamte Woche verteilen - nicht alles am Samstag machen. Z. B. montags 1 Waschmaschine anstellen und Bad und Klo putzen. Dienstags Flur und Wohnzimmer putzen. Mittwochs Schlafzimmer. Jeden Tag sich um den Abwasch kümmern. Freitags einkaufen. So handhabe ich das. Und IMMER Musik dabei hören! Und durch die Wohnung tanzen - Spaß ist wichtig :) .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeden Tag:

Bett aufschütten und lüften

aufräumen

Dusche trocken reiben nach dem Duschen

Geschirr spülen, falls keine Maschine vorhanden 

Nach Bedarf: 

Staub saugen

Putzen

ca. wöchentlich: 

Wäsche waschen 

14-tägig:

Bettwäsche wechseln 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Etwas für die Motivation, was oft bis fast immer hilft: Eine To-Do-List. Es motiviert ungemein, wenn man sich kleine Ziele steckt und diese dann abhaken kann. Dann macht man direkt mit viel mehr Energie die nächste Aufgabe. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für mehrere Tage kochen o. Flüssignahrung dann muss man sich unterwegs nichts kaufen bzw. verbraucht kaum Zeit mit vorbereitung von Nahrung und man spart wenn man auf Preise achtet auch Geld.

Fastfood ist auch nicht das billigste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bester Tipp: Jeden Tag ein bisschen machen, statt alles am Wochenende. Laut meiner Tante sollte der Standard so sein, dass man keine 15 Minuten bräuchte, damit die Wohnung Besuchsfein ist. Heißt ja nicht, dass es klinisch rein ist, aber z.B. das schmutziges Geschirr nicht Tagelang herum steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für die Finanzverwaltung kann ich die App Finanzblick empfehlen. Gibt's auch für den Browser. Du kannst damit alle Deine Konten verwalten und Überweisungen tätigen. Bei der Wäsche empfehle ich das Minimalismus-Prinzip: Die wenigsten Sachen müssen gebügelt werden. Und selbst das Falten kann man deutlich vereinfachen: T-Shirts und Unterhemden, die man nur drunter trägt, falte ich von der Leine direkt in den Schrank wie ein DIN A4 Papier: Zweimal in der Mitte. Wenn der finanzielle Rahmen es hergibt, kann ich einen (gebrauchten) Thermomix empfehlen: Mal eben schnell die Suppe mittags frisch zubereiten, ohne dass man beim Kochen daneben stehen muss. Oder jetzt in der Schnupfenzeit schnell einen Smoothie zubereiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Klopapierrollen in der Mitte teilen. Dann haste zwei und sparst Geld

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn alle töpfe im geschirrspüler sind dann mach dir nudeln im wasserkocher - klappt supi und spart zeit und geld 😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?