Welche Tinte (im Fass) ist besonders empfehlenswert f. hochwertige Füller?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

der Hersteller ist weitgehend egal, sehr gut ist die Tinte von Watermann, ganz wichtig ist jedoch möglichst

nie

schwarze Tinte in einen hochwertigen Füller zu packen, denn diese Tinte enthält Rußpartikel, die die Tintenleiter zusetzen.

Außerdem ist es wichtig den Füller auch bei blauer Tinte regelmäßig mit klarem Wasser zu spülen.

20

Danke für die Antwort. Ich verwende eigentlich immer nur blaue Tinte, allein die Vorstellung von Rußpartikeln in meinen Füllern, schrecklich. :)

0
43
@CarpeDiem123

ganz genau, wer schwarze Tinte in einen guten Füller füllt ist ein Füllerquäler! Und muß zur Strafe die restliche Tinte selber trinken!

0

Mein Vorredner hat mit J. Herbin definitiv recht, aber noch als Ergänzung: Mit Montblanc Tinte kann man eigentlich auch nichts falsch machen (nur bitte nicht die pernanenten Tinten!) und die Pelikan Edelstein Serie ist auch super.

Für knallrote Tinte empfehle ich zum Beispiel eher Montblanc Corn Poppy Red und für etwas dunklere rote Tinte eher Pelikan Edelstein Ruby.

Bei blauen Tinten empfehle ich (wenn sie nicht unbedingt löschbar sein müssen) für ein strahlenderes blau Pelikan Edelstein Sapphire (J. Herbin Éclat de Saphir hat eine recht ähnliche Farbe) und für dunkleres, älter aussehendes Blau Montblanc Royal Blue. Wenn die Tinte löschbar sein soll, empfehle ich meistens Lamy blau löschbar oder Pelikan 4001 königsblau.

Grüne Tinte habe ich bisher von Montblanc probiert und sie ist echt klasse.

Wer nach einem blau-schwarz sucht, sollte definitiv mal Pelikan Edelstein Tanzanite probieren, Montblanc Midnight Blue finde ich im Vergleich dazu etwas zu grau.

Mit Waterman habe ich keine Erfahrung, aber das kommt bestimmt noch :)

LG

Hallo CarpeDiem123 du hast mich noch nach j. Herbin Tinte gefragt, die ist auch gut für alle Füller verwendbar, sie ist mehfach gefiltert und enthält keine Partikel, die sich im Füller festsetzen können. Es gibt sie in vielen schönen Farben, aber leider ist sie relativ teuer.

Gruß Safran

20

danke für die Antwort. Stimmt, J.Herbin ist sehr teuer, aber das Farbangebot ist einfach unschlagbar. Ich habe mir jetzt zu meinem neuen Lamy studio mit Goldfeder eine violette Tinte von J.Herbin gegönnt! :)

0
43
@CarpeDiem123

na dann wünsche ich dir viel Gelegenheit mit einem neuen Prachtstück wiele interessante Gedanken fest zu halten.

Besondere Gedanken verdienen es einfach besonders schön aufgezeichnet zu werden.

0
20
@safran123

Ich bin genau deiner Meinung! :) Hoch lebe der Erfinder des Füllers!! :D

0

Alternative zu Patronenfüller?

Hey ihr alle!

Ich schreibe wirklich sehr gerne mit Füller, und würde das auch gerne weiterhin tun. Allerdings bin ich seit einer ganzen Weile genervt von den Plastik-Patronen, die man dauernd reinstecken muss. Das Patrone wechseln an sich stört mich nicht so, aber der ganze Plastikmüll, der dabei entsteht. Da sammelt sich über die Jahre was weiß ich wie viel an.
Mir ist schon klar, dass man, besonders was Plastik angeht, noch an ganz anderen Stellen sparen sollte, aber man sollte auch die kleinen Dinge nicht übersehen. Deshalb meine Frage: kannt ihr eine Alternative zu den Plastik-Patronen? Gibt es sowas wie nachfüllbare Füller (Wenn ja, wo?) oder eine Füller-Alternative? Ich schreibe nicht gerne mit Kuli oder Feinliner, weil man das nicht so leicht wegmachen kann wie Tinte.
A propos wegmachen, mit den Killern ist es genau das selbe: immer wieder ein Plastik-Killer, der weggeschmissen und neu gekauft wird. Kann man da nicht auch was tun?

Liebste Grüße, LiaCecilia.

...zur Frage

Kann man durch Schultinte eine Blutvergiftung bekommen

Hey,

Mein Banknachbar und ich haben uns im Unterricht gleichzeitig gemeldet und er hatte seinen Füller noch in der Hand. Und wie das Schicksal es will : ich hab mit den kl. Finger aufgeratzt sodaß ein wenig Tinte hineinkommen konnte. Ich habe den Finger sofort abgewaschen und bin ins Sekretariat wo die Frau mir eein Pflaster verpasste. Meine Lehrerin sagte es könnte nix passieren. Seit ihr auch der Meinung?

Danke bereits im Voraus LG Possi

...zur Frage

Füller reinigen - Permanent Blue Tinte von Montblanc

Hallo. Ich ich schreibe seit kurzer Zeit wieder mit einem Füller, da ich gesehen habe, dass es dokumentechte blaue Tinte gibt.

Nun zu meiner Frage: Füller mit wasserlöslicher Tinte sind ja einfach mit Wasser zu reinigen, aber wie sieht es mit Permanent Tinte aus? Hierbei geht es um die Tinte "Permanent Blue" von Montblanc (kein Eisengallus) Diese Tinte ist nicht mehr mit Wasser verwischbar, nachdem sie auf dem Papier aufgetrocknet ist.

Hat jemand eigene Erfahrungen damit?

Trotz langer Recherchen im Internet, fand ich keine konkreten Antworten. Auch der Beipackzettel der Tinte enthielt nur das Notwendigste.....

...zur Frage

Schreibfeder geht nicht mehr? (Füller? )

Siehe bild. Ich hab so einen ähnlichen Schreibfeder ( Füller ? ) und hab schon neue Tinte reingetan aber es geht irgend wie nicht. Es schreibt einfach nicht obwohl tinte drinnen ist. Kann einer helfen ?

...zur Frage

Kann ich Füllerpatronen problemlos mit Tinte aus dem Fass nachfüllen?

Ich würde gerne etwas für die Umwelt tun und natürlich auch ein wenig Geld sparen. Daher habe ich mir gedacht, meine Füllerpatronen nachzufüllen. Ist die Tinte aus dem Fass genauso gut, wie die normale bei neuen Patronen? Wie füllt ihr die Tinte in die Patronen? Empfehlt ihr einen besonderen Hersteller für das Tintenfass?

...zur Frage

Stik and Poke welche tinte?

Hey Leute habe vor mir ein kleines tattoo selber zu stechen, ich kann mir nicht heraus finden mit welcher Tinte ich kenne welche die normale Füller Tinte nehmen, jemand schon Erfahrungen mit Füller Tinte ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?