Welche Tiere kann man draußen halten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

guten abend

hey, willst du in einem zugigen, kalten schuppen leben? vieleicht noch bei frost?

ich glaube fast, das es für so kleintiere nicht gut wäre.

als erstes kam mir die idee, das du den hund doch dort halten könntest. machst du aus diesem schuppen eine art hundehütte. legst eine stinkende decke rein und so. tags über kannst du dich mit dem hund beschäftigen, er kann im garten rumlaufen und so. also alles wie bisher. nachts geht er in seinen schuppen und verbringt dort die nacht mit wache halten oder ähnlichem.

wäre das haus frei für andere tiere. musst du nur dem hund klarmachen, das du noch zusätzliche tiere haben möchtest. also entweder er zieht um, oder eben nicht...lol

aber ich glaube fast diese idee ist nicht so der bringer.

für alle kleineren tiere wie z.b hasen oder eher kaninchen (nicht diese kleinen, die mädchen immer im zimmer halten sondern die normalen, schwarzer riese oder wie die heissen) müsste ja in diesem schuppen noch ein gehege oder stall gebaut werden, damit die nicht weglaufen. sieht man doch oft auf dörfern, wo die in so ställen in 3 etagen übereinander gehalten werden, als fleischlieferant.

aber ich denke mal so normale haustiere sperrt man nicht in einen schuppen. die müssen gepflegt und beschäftigt werden. auch müssten sie so ohne heizung auch wintertauglich sein. da gäbe es sicher welche wie z.b nerze, waschbären, schafe oder ziegen oder sowas. aber die hält man ja nicht so zum spass.

tschüss burki

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ach, dann schaff dir doch kein Tier an. Bist du dir sicher, dass das Tier nicht nach 4 Wochen ganz allein irgendwo im Stall hockt? Ich weiß du willst ein Haustier, wollte ich früher auch als...aber du stirbst nicht, wenn du keins bekommst und bist hinterher froh drüber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZoeyJamila
22.09.2009, 18:51

ich hab immer tiere gehabt, unser alter hund (leider gestorben an altersschwäche) kam super mit kleintieren klar, doch unser neuer packt das halt nicht, is noch klein und will mit allem spielen. Doch ich möcht halt wieder mehr Tiere haben, mein Bruder hat Ratten (in seiner eigenen Wohnung) und immer wenn ich da bin möcht ich auch voll gern wieder Kleintiere haben :( Hatte auch schon meerschweinchen, bin ich nun aber wohl schon... zu alt für? Sind wohl mehr tiere für kleinere Kinder, meiner meinung nach ;-)

0

Goldfische (in der Dachrinne). (aber auch Katzen und Hunde ;-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?