Welche Tiere ins Terra?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mit Gottesanbeterinnen kannst da auch bissl was machen. Aber der Unterhaltungswert im Vergleich zu den Heuschrecken ist nur geringfügig Höher wenn nicht ein grundsätzliche Begeisterung den Tieren gegenüber besteht. "Geistermantise" kannst auch in gruppen bis zu 12 Tieren in der Terra Größe halten. Als Futter reichen große Fruchtfliegen oder Goldfliegen.

Käfer, da gib es z.B. viele Arten von Rosenkäfern und Hirschkäfern die für die Terrarienhaltung gut geeignet und sehr attraktiv sind. Ansonsten vielleicht Landkrabben, wie etwa Mandarinkrabben (Geosesarma notophorum).

Eine Vogelspinne ! Die ist aber auch nicht aufregender, als Schrecken.... Sonst fällt mir für solch ein winziges Kästchen auch nix ein.

Was möchtest Du wissen?