Welche Tiere darf man nicht essn im ISLAM

3 Antworten

haha das tut jetzt zwar nicht viel aber eine schiitin names ''roesmagnolia'' meinte das man nur fische mit schuppen essen darf: also keine aale , aber aale haben schuppen auch wenn man sie mit bloßem auge kaum sehen kann, ich finds lächerlich.

zumindest, wenn du es mit der Religion begründest, sind nur Schweine verboten.

nein mit der religion is mehr als nur das schwein begründet. zb Hund, Aal, Pferd, Esel, und son zeug halt :) bestes fleisch is eh Rind und Pute xD

0
@Sheba93

"Salama Ibn Al-Akwa' berichtete, dass die Muslime, am Abend der Eroberung von Chaibar, Feuer angezündet hatten. Der Prophet Allahs Segen und Friede auf ihm, fragte: "Wofür habt ihr das Feuer angezündet? "

Sie sagten: "(Es sind die Töpfe zur Zubereitung) für das Fleisch von zahmen Eseln." Der Prophet sagte: "Vergießt deren Inhalt und zerbrecht die Töpfe. "

Ein Mann unter den Leuten stand auf und sagte: "Oder vergießen wir den Inhalt und waschen anschließend die Töpfe?" Der Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte dann:"Oder das!"

Bukhary


"Abu Qatada berichtete, dass er in Begleitung des Gesandten Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm, war, und als er (Abu Qatada) auf eine Straße kam, die nach Makka führte, blieb er zurück mit einigen seiner Gefährten, die im Weihezustand für die Pilgerfahrt (Hadschdsch) waren, während er selbst nicht im Weihezustand war.

Als er einen Wildesel sah, ritt er auf seinem Pferd und bat seine Gefährten, ihm eine Peitsche hochzureichen. Als sie seine diesbezügliche Forderung ablehnten, bat er sie, dass sie ihm sein Schwert zu geben, und sie lehnten dies ebenfalls ab.

Da nahm er selbst das Schwert und ritt in aller Entschlossenheit hinter dem Wildesel her, bis er ihn erlegte. Davon aßen einige Gefährten des Gesandten Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm, und einige enthielten sich.

Als sie den Gesandten Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm, wieder erreichten, fragten sie ihn darüber, und er sagte zu ihnen: "Dies ist nichts anderes als eine Nahrung, die Allah euch zu essen gegeben hat."

Bukhary

0

Die Moslems dürfen diese tiere essen.

Rind, Kamel, Schaf, Ziege, Hirch, Gazelle, alle Fischarten, Hühner, Enten, Strauß, Truthahn, Häuschrecken,Gänsen, Hasen, Wachtel, Tauben Büffel, Muscheln, Schrimps, Hummer,

Aber im Hungernot darf ein moslem alles essen, wenn er sonst wegen hunger Sterben würde.

"Abu Musa Al-Asch'aryy, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete: "Ich sah den Propheten, Allahs Segen und Friede auf ihm, Hühnerfleisch essen. "

Bukhary


"Ibn Abi Aufa, Allahs Wohlgefallen auf beiden, berichtete: "Wir zogen mit dem Propheten, Allahs Segen und Friede auf ihm, zu sieben - oder sechs - Schlachten und aßen gewöhnlich mit ihm Heuschrecken. "

Bukhary

1

Selamin Aleyküm. Nein, ein Muslim darf NICHT alles essen auch wenn er vor Hunger sterben würde. Schweinefleisch darf man nicht essen. Auch wenn man vor Hunger stirbt 

0

Was möchtest Du wissen?