Welche Tiefkühlkost sollte man meiden & welche sollte man bevorzugen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ganz einfach:

Reine Zutaten, roh, ungewürzt und schockgefrostet sind gut.
Oft enthalten sie sogar noch mehr Vitamine als Frischware aus dem Supermarkt, wegen der kurzen Fahrtwege und Lagerung, bis sie verarbeitet werden.

Fertiggerichte sind böse.
Sie enthalten Zusatzstoffe, häufig Zucker und zuviel Salz, zuviele Bindemittel und Fette (dickmachende Geschmacksträger), zuviele Anteile an Kohlehydraten.
Sind Ei, Fleischanteile und überhaupt tierische Produkte enthalten, fehlt jede Kennzeichnungspflicht über Produktion und Herkunft, was wiederum bedeutet, dass sie oft aus Massenproduktionen stammen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du soltlest vor allem Tiefkühlkost mit Zusatzstoffen und Geschmacksverstärkern vermeiden. Diese sind sehr schädlich für den Körper und können sogar Krebs verursachen. Meistens reicht es schon wenn du dir Produkte im Markensegment oder einem höhreren Preis kaufst. Achte immer auf die Zusatzstoffe wie Glutamat.

Oder Gerstenmalz z.b. (Ziemlich billiger Zucker)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meiden:
Pommes
Nuggets
Pizza
Burger
Paniertes fleisch
Fischstäbchen
Da ist viel salz drin
Gut:
Gemüse
Obst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles was unverarbeitet ist. sprich gemüse, ohne röstung, tk beeren. fisch (ohne panade oder sonst was), kräuter, fleisch ohne panade etc 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tiefkühlprodukte sind (außer normales gemüse) zu 99% immer mit zusatzstoffen und sonstigem versehen aufgrund der längeren haltbarkeit und zur erhaltung des geschmacks. Am besten also frisch kochen und beinahe ganz auf solche produkte verzichten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle TK Produkte sollte man meiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?