Welche Theorien über die Entstehung des Urknalls kennt ihr?

9 Antworten

Dazu gibt es keine Theorien, denn der Unterschied zwischen Thesen und Theorien ist, dass Theorien durch wissenschaftliche, also wiederholbare und entsprechend nachvollziehbare Beweise erwiesenermaßen korrekt sind. Da die uns bekannte Raumzeit erst mit dem Urknall begann, kann ein davor und damit eine Ursache für den Urknall nicht bewiesen werden. Und genau deshalb ist es ein Widerspruch in sich, dass es eine Theorie zur Ursache des Urknalls gäbe. Es kann dazu nur Glaubensansichten geben, nach denen Du aber nicht gefragt hast - es sei denn Deine Wortwahl bei der Fragestellung war nur extrem missverständlich.

Ich denke, dass das Universum schon immer existiert hat. Da die Energie aber nicht unendlich ist, kollabiert das gesamte Universum nach vielen Milliarden Jahren und durch die Energie die dabei entsteht, entsteht ein neues Universum. Es wird wohl schon unendlich oft so passiert sein und es wird keinen Anfang oder Ende geben. Wir werden geboren, einfach aus Zufall weil viele Dinge gerade so für Leben standen und nun sind wir da. Es gibt kein Ziel im Leben vorgegebenen weil eben alles nur da ist weil es eben so ist. Wir haben es selber in der Hand wie wir unser Leben bestreiten. Ich bin der Meinung, das wir uns das Leben bis zum Tod möglichst schön gestalten sollten. Also Spaß haben und glücklich sein. Wenn wir dann mal sterben, ist es sowieso egal da dann nichts mehr von uns existiert nach dem wir zerfressen worden. Es ist nun mal alles aus Zufall entstanden und wird immer so sein.

Woher kommt die Energie?

Danke für deine Meinung.

0
@BornToLove

Die energy ist die Gravitation zum Beispiel, diese existiert immer und diese ist am Ende dafür verantwortlich das sich alles zusammen zieht. Wenn alles eine große Kugel ist, expandiert es wieder in Lichtgeschwindigkeit.

1
P.S.: Ich frage nur aus Interesse!

Nein, du willst kreationistische Propaganda verbreiten und hoffst auf Opfer, die halbe Wahrheiten verbreiten, um sie dann als Unwahrheiten der Ungläubigen weiterverbreiten zu können.

Aber Sünden, Lügen insbesondere, sind den Gläubigen ja verziehen, weil sie glauben und missionieren.

Zur Entstehung des Urknalls gibt es m.W. noch keine Theorien, nicht mal verbreitete Hypothesen. Das hättest du auch gurgeln können. Die Urknalltheorie beschreibt die Entwicklung lange nach dem Urknall, ab einer Zeit, in der wir die Physik dahinter verstehen.

"Das hättest du auch gurgeln können."

Danke für diese nette Erweiterung meines Wortschatzes !

Das passende Mundwasser habe ich schon - gut spülen ist dann immer wichtig...

2

Was möchtest Du wissen?