Welche Themenbereiche kommen in Literaturwettbewerben am besten an?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es sind natürlich die Themen, die sich an der Lebenswelt der Schreibenden orientieren. Wenn ein 14jähriger jetzt ne Geschichte über Gangster verfasst kommt das wahrscheinlich weniger gut an, als eine Geschichte über einen Jungen, der auf einer Raumstation aufwächst und über die Probleme seiner Großeltern reflektiert (Die Deine Generation sein könnten und ihm von Internet, YouTube und spielkonsolen erzählen, die in der Zukunft keinerlei Relevanz mehr haben). "Weiterdenken" ist immer ein gutes Stickwort für solche w0Wettbewerbe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Saragoza
14.03.2016, 22:02

Das ist  ja wirklich eine sehr singuläre Meinung, die völlig übersieht, das es auch "Phantasie" begabte Menschen/ Jugendliche gibt, (war beispielsweise die Erfinderin von Harry Potter also selber "Zauberin"?)

also die recht realistisch bisweilen auch Ihnen völlig fremde wie unbekannte Situationen "erfinden" können, doch ein sehr bagatelliserendes,  eingeschränktes Denk - und Menschenbild, hier, leider, ?

0
Kommentar von Flimmervielfalt
14.03.2016, 22:16

Ja nun, es ist meine persönliche Meinung. Die darf ich ja haben und kund tun

0

Man schreibt keine Texte für eine Jury, sondern ausschließlich für sich selber. Das ist der falsche Ansatz, um einen Text zu schreiben. Im Übrigen ist es eine der größten Schwierigkeiten, seinen Stil und seine Themen etwa in Form einer Paraphrase an bestehende Literatur "anzupassen". Das einzige, was eventuell nützlich ist, ist sich Texte aus den Vorgängerwettbewerben anzuschauen, um das Niveau einschätzen zu können!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um das zu wissen , müsste man schon erfahren (dürfen), welche Art von Organisation diesen / deinen Wettbewerb  gestartet hat, um die Bandbreite der  möglichen Themenauswahl zu ergründen, .

In der Tat gibt es Literaturwettbewerbe verschiedenster Ausrichtung, für Poesie, Kurzgeschichten, Prosa, Sachtexte, Novellen, Bühnenstücke, etc.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?