Welche Temperaturen sind für eine GTX 580 noch normal?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

nein!!!! Das ist deutlich zu viel für die Grafikkarte. Welche version hast du denn von der GTX580? Selbst mit radialkühler sollte sie nie über 85°C unter absoluter volllast laufen. 93°C sind gerade so an der grenze zum bedenklichen...

Hallo MrMatze11,

93°C ist definitiv zu viel, obwohl die GeForce-500-Serie generell Hitzköpfe sind^^

Tipp: Putze mal den Staub von der Grafikkarte (Kühler, Kühlkörper), und setze die Wärmeleitpaste ggf. neu auf.

LG. Kesselwagen

JG265 20.10.2012, 16:28

genauso siehts aus. Die guten alten Thermi 500er Grafikkarten von Nvidia wurden zwar heiß (zumindest im referenzdesign, aber nicht so heiß). Die tmeperaturen geben anlass zu sorge. Mit 93°C ist sie sogar heißr als die GTX480 welche bislang immernoch Negatievrekordhalter für Single GPU Grafikkarten ist. Selbst die wurde unter vollast nur knapp über 90°C heiß und das auch nur bei Furmark und ähnlichen anwendungen.

0
Kesselwagen 20.10.2012, 16:32
@JG265

Ohja, GTX480^^ War die GTX295, 9800GX2, 8800 Ultra nicht auf dem gleichen Negativrekord-Niveau? :D

0
JG265 20.10.2012, 18:30
@Kesselwagen

Die GTX295 uns 9800GX2 sind dual GPU grafikkarten mit zwei garfichips die 8800 ultra war aber auch nicht besser das stimmt ^^

0

Ich denke eher das dein Gehäuse nicht genug gelüftet wird. Ist es ein fertig pc oder ein selbstzusammengestellter?

MrMatze11 20.10.2012, 16:07

Fertig PC. Acer Aspire Predator G5910

0
Kaen008 20.10.2012, 18:00
@MrMatze11

Dann direkt Acer anschreiben, ob das bei dem Modell normal ist. Normal ist das jedenfalls bei selbstzusammengebauten Pc nicht.

0

ein besuch bei der herstellerseite würde nicht schaden....

http://www.nvidia.de/object/product-geforce-gtx-580-de.html

unter technische daten

MrMatze11 20.10.2012, 16:11

Ok, da hätte ich auch drauf kommen können....;D Bis 97 Grad, na denn ist meine ja noch gut.

0
JG265 20.10.2012, 16:24
@MrMatze11

Nein nicht wirklich. Bis 97° hält die Karte aus, das ist aber keineswegs der wert den sie erreichen sollte...! Du würdest auch ein paar tage ohne Trinken aushalten, aber das machst du ja uch nicht nur weils möglich wäre. So ist ea auch mit der GPU temperatur. Bei solchen emperaturen treten einige probleme auf. Zum einen lässt die leistung nach wenn sie bei diesen temperaturen arbeien muss. Dabei kann es dann zu bild und darstellungsfehlern kommen und auch die lebensdauer lässt bei diesn temperaturen deutlich nach. Ab 97°C würde sich die Kare zm selbstschutz runtertakten und letztendlich komplett deaktivieren.

0
MrMatze11 20.10.2012, 16:30
@JG265

Also wenn die Karte bei mir auf 93 Grad geht (BF3) Dann treten überhaupt keine Probleme auf. Weder Ruckler noch Abstürze. Ich denke mal das liegt bei mir daran, dass es ein Fertig PC ist. Anscheinend wird da nicht so ein großer Wert auf die Kühlung gelegt. Ich muss jetzt auch nicht sone High End Maschine haben mit Wasserkühlung. Ich will auf meinen PC einfach nur ein bissel zocken und das wars. Aber in diesen ganzen Foren sieht man nicht mehr durch. Der eine sagt die Temps sind total in Ordnung und der andere sagt die Temps sind viiielll zu hoch. Naja. =D

0
Triton92 20.10.2012, 16:35
@MrMatze11

Max. Temperatur des Grafikprozessors (C) 97

was heisst max?

= kritisch also sollte man sowas nicht über strapazieren

oder willst du wieder hunderte von euro für eine neue karte ausgeben?

0

Was möchtest Du wissen?