Welche Temperatur muss der Vermieter durch Heizung sicherstellen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Schon mal daran gedacht, dass da bestimmt eine Störung vorliegt? Wenn alles kalt ist, entweder am Heizkessel, oder jemand hat den Notschlater mit dem Lichtschalter verwechselt.

Hallo, also tagsüber muss die Heizung zwischen 22-20 grad sein, und nachts kann sie bis 18c runtergeschraubt werden, wenn das wasser genauso beheitzt wird wie die heizung , leider auch das wasser.....

Es könnte auch die Warmwasser-Umwälzpumpe kaputt sein. Allerdings müßte da nach einiger Zeit des Wasserlaufenlassens Warmwasser kommen.

warm wasser muss 24 stunden da sein

sowas dachte ich mir auch....werd ich morgen mal abklären

0

denke 21 grad celsius ist drinn

Könnte nicht die Heizung kaputt sein?

Ich denke mal: Wohnräume: 19 bis 22 °C Schlafräume: 15 bis 18 °C Bad: 22 bis 24 °C

http://www.wohnung.com/richtig-heizen/

Das könnte eine Nachtabsenkung sein. L.G.

aber warmwasser?

0

Was möchtest Du wissen?