welche teile sind typisch für alkalische Lösungen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Generell sind die Hydroxidionen für den alkalischen pH-Wert einer Lösung verantwortlich. Dabei ist wichtig dass diese Ionen aquatisiert sein müssen. Also in Wasser gelöst. Um dies zu veranschaulichen wird häufig das Beispiel Natriumhydroxid und Natronlauge verwendet. Natriumhydroxid wird durch die Formel NaOH beschrieben. An und für sich ist der Stoff im festen, reinen Zustand weder Base noch Säure. Weil er ja weder Protonen aufnehmen noch abgeben kann. Natronlauge wiederum ist NaOH in Wasser gelöst das heißt hier liegen Na+ und OH- Ionen vor und nicht NaOH als Stoff(hier spricht man dann auch von einer alkalischen Lösung). Diese Hydroxidionen können Protonen aufnehmen weil sie negativ geladen sind und agieren somit als "Baseteilchen"
Hoffe ich konnte dir helfen!
Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hydroxidionen = OH(-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?