Welche Teile der Sonnenstrahlung erreicht die Erdoberfläche / Was passiert mit den anderen Anteilen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt ein paar "Fenster", in denen die Atmosphäre sehr durchlässig ist, z. B. für das sichtbare Licht.

Radiostrahlung, Infrarot und Ultraviolett werden größtenteils von der Atmosphäre geschluckt (absorbiert).

Geladene Teilchen (Elektronen, Protonen, z. T. auch Heliumkerne und ganz wenige Ionen höherer Elemente - diese bilden den sogenannten Sonnenwind) werden vom Erdmagnetfeld abgelenkt. Falls die Teilchen durch die Erdatmosphäre genug abgebremst werden, werden sie vom Magnetfeld "eingefangen" und wandern zwischen den (magnetischen) Polen der Erde hin und her, wo sie die Nord- und Südlichter erzeugen, bis sie so viel Energie verloren haben, dass sie wieder von der Atmosphäre geschluckt werden können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die restliche Strahlung wird durch die Ozonschicht abgelenkt. Mehr zu dem Thema findest du auf Wikipedia unter Sonnenstrahlung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?