Welche Teesorte nimmt man zur Herstellung von Eistee?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Allein das wort eistee macht mich krank. das zeug im tetrapack ist zuckerwasser mit ein paar künstlichen aromen also ehher körperverletzung als getränk! zum selbermachen: normalen tee nach geschmack aufbrühen nach dem ziehenlassen alle beutel blätter blüten usw. entfernen und abkühlen lassen im bedarfsfall süßen wer`s richtig kalt haben will stellt das behältnis in den kühlschrank oder verwässert mit eiswürfeln.brrrr.

Es gibt keinen "Original"-Eistee. Eistee ist halt kalter Tee. Ob grüner Tee, schwarzer Tee, Weisser Tee, alles Eistee.

kurz präzise und wahr!

0

Ich hab dafür immer normalen billigen Schwarztee genommen, Zitronensaft und Eiswürfel. Da kannst Du ganz nach Deinem Geschmack gehen. Mein Lieblingstee kommt aus Ceylon. Grundsätzlich kannst Du aber alle Teesorten kalt trinken - nicht nur schwarzen, und was Du dazumixt ist Dir überlassen ... wird schon nicht explodieren. Für kalt eignen sich übrigens am besten Früchte- und Kräutertees, die machen die Gefäße nicht so dreckig.

Orginal ist er glaube mit schwarzen Tee .. ich bevorzuge aber lieber Pfefferminze mit Zirtone,schmeckt richtig kalt am besten.

klassisch schwarzen tee mit zitrone, aber auch früchte oder pfefferminztee, auch grüner tee mit pfefferminz schmecken prima

Also original Eistee kann ich dir nicht sagen. Aber kalter leicht gesüßter Pfefferminztee ist der beste "Eistee" den ich kenne!

Originaleistee gibt es nicht. Du kannst nehmen was dir schmeckt. Es gibt auch keinen Original Eiskaffee

Ich kenne nur schwarzen Tee mit Pfefferminztee und Zitrone.

Man stellt den Tee aus verschiedenen Sorten her.

"original-eistee"??? haben wir einen werbetexter gefressen????

Schau mal auf diese Seite nach

http://www.kirchenweb.at/kochrezepte/teezeremonie/eistees/eistee_konzentrat.htm

Was möchtest Du wissen?