Welche technische Berufe sind spannend und werden gut bezahlt(48K Brutto)?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Normalerweise analysiert man seine Interessen und sucht sich einen Job aus, der diese Inne hat. Dann schaut man nach den Tätigkeiten und Fertigkeiten die verlangt werden, ob man das dann auch erlernen kann ohne überfordert zu werden. Wenn das soweit stimmt, dann kann man sich überlegen in dem Beruf eine Ausbildung zu machen. Wieviel man zunächst verdient ist nicht wichtig. Wichtig ist, daß Du gut bist und Spaß daran hast. Denn wenn Du richtig gut bist kannst Du Karriere machen und das gute Gehalt kommt dann von selbst, wenn man bereit ist sich in den Job weiter zu bilden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ennas09 24.11.2016, 20:10

Der Gute fragt fast jeden Tag nach schnellem Geld. Wirklich: fast jeden Tag!!! Der ist zu faul, um sich selbst zu erkundigen.

2

Bin Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung und verdiene mehr. Als mathematisch technischer Software-Entwickler kommst du da auch locker hin. Wobei das natürlich ein Stück weit vom Wohnort abhängig ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ennas09 24.11.2016, 20:15

Hahaha, der hat neulich erst nach dem Gehalt von Minentauchern gefragt! Der wird nie richtig lernen! Spar Dir Deine gutgemeinten Ratschläge. Morgen fragt er nach dem Gehalt von Prinzen, Öltaikunen oder Luxusimmobilienmaklern.

2

Um in diese Gehaltsklassen zu kommen wäre ein Studium (Elektronik, Maschinenbau) ein Einstieg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ennas09 24.11.2016, 20:12

NEIN! Der will kein Abi machen, das haben ihm schon unzählige Menschen hier geraten. Der fragt ständig nach Gehältern, weil er zu bequem ist, sich selbst schlau zu machen. Morgen kommt die nächste Frage, verlass´ Dich drauf!

2

wenn dir das geld so wichtig ist dann studier eben was wo man das verdienen kann, egal was es ist ... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie oft willst Du die Frage noch stelllen. Das ist schon mind. die 5. ähnliche oder gleiche nach dem Gehalt!   Sorry, aber das ist nicht der richtige Weg seinen Traumjob zu finden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
christl10 24.11.2016, 19:39

Normalerweise analysiert man seine Interessen und sucht sich einen Job aus, der diese Inne hat. Dann schaut man nach den Tätigkeiten und Fertigkeiten die verlangt werden, ob man das dann auch erlernen kann ohne überfordert zu werden. Wenn das soweit stimmt, dann kann man sich überlegen in dem Beruf eine Ausbildung zu machen. Wieviel man zunächst verdient ist nicht wichtig. Wichtig ist, daß Du gut bist und Spaß daran hast. Denn wenn Du richtig gut bist kannst Du Karriere machen und das gute Gehalt kommt dann von selbst, wenn man bereit ist sich in den Job weiter zu bilden. 

1
ennas09 24.11.2016, 20:17

Das  ist insgesamt seine 45. Frage nach schnellem Geld und die 25. Frage nach Gehältern! Der ist einfach zu faul, sich selbst Informationen einzuholen! Da müsste er sich ja bewegen, das geht gar nicht!

1
ennas09 24.11.2016, 20:25
@ennas09

Ach, ich hab´ mich geirrt: es ist erst seine 43. Frage nach schneller Kohle ohne Anstrengung!

1
christl10 24.11.2016, 20:27
@ennas09

Mich hat das auch zunächst genervt. Aber Du weist ja nicht was dahinter steckt. Möglicherweise hat er eine Behinderung die ihn daran hindert selbständig zu denken und zu handeln uns sucht sich irgendwo anzuhängen. Daher überlasse ich seine Fragen dem Schicksal. 

1
ennas09 25.11.2016, 13:52
@christl10

Nein, nein, ich bin mir ganz sicher, dass DER keine Behinderung hat! Bei diversen anderen Antworten von hilfsbereiten Mitgliedern hier betont er nur, dass er keine Lust hat, das Abitur zu machen. Und wenn man sich seine anderen Fragen ansieht, wird schnell klar, dass er einfach nur viel Geld machen will, ohne sich zu bewegen.

Den Hinweis, selber mal zu suchen oder dass das Arbeitsamt weiterhelfen kann, habe nicht nur ich ihm gegeben.

Und SELBST WENN er behindert wäre, gäbe es - außer dem immer erreichbaren Internet - unzählige Möglichkeiten, sich zu informieren.

Falls Du mir nicht glaubst, sieh Dir sein Profil an! Der ist nur faul!

1
christl10 25.11.2016, 14:06
@ennas09

Letzendlich beist er sich doch nur ins eigene Fleisch. Lass ihn doch Fragen. Habe heute noch eine ähnliche Frage in Bezug auf Börsenmakler und Investmentbanker entdeckt und auch geantwortet. Würde mich nicht wundern, wenn er auch noch ein drittes account hier eröffnet hat. Viele Grüße christl10. 

1
ennas09 25.11.2016, 14:27
@christl10

Ja, da hast Du Recht! Aber machen wir uns nichts vor: Der wird irgendwann seine erste Lehre machen, dann wird er die abbrechen oder rausgeschmissen, dann macht er noch eine Lehre, die er abbricht und dann....... liegt er uns Steuerzahlern lebenslänglich auf der Pelle!

Tagtäglich geben ihm hilfsbereite Mitglieder hier Ratschläge, aber weder dankt er es ihnen, noch nimmt er sich die Ratschläge zu Herzen.

Wenn der jetzt nicht mal EIN WENIG die Iniative ergreift, bleibt er lebenslang ein Schmarotzer, den WIR finanzieren müssen. DAS ärgert mich so daran!

Aber für heute lass ich es gut sein. Ich wünsche Dir und Deiner Familie noch ein schönes Wochenende! LG

1
christl10 25.11.2016, 14:32
@ennas09

Wir haben noch so einen im Forum. Der will unbedingt Milliardär werden und stellt schon mind. 5 oder 6 mal die gleiche Frage. Habe nicht gezählt vielleicht war es auch schon öfters. Er hat jetzt schon Probleme in der 9. Klasse auf dem Gymnasium mitzukommen und möchte unbedingt Investmentbanker werden bei den ganz großen und dann seinen eigenen Hedgefonds gründen. Ich hoffe er besteht wenigstens sein Abi. Aber wie groß mag wohl die Enttäuschung sein, wenn er sich mal nach einem Job bewirbt und nur Absagen bekommt. Ich finde es mittlerweile unterhaltsam seine Fragen zu lesen. Da er zunächst hier verspottet wurde hat er sogar einen neuen account eröffnet, natürlich mit den gleichen Fragen, als ob wir so doof wären und das nicht kapieren würden. Mittlerweile habe ich ein drittes account entdeckt mit ähnlichen Fragen. Bin noch gespannt wie oft er noch fragen wird wie er so schnell wie möglich Milliardär werden kann. 

0

Was möchtest Du wissen?