Welche Tattoo Pflegecreme hilft am besten für Allergiker?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Fenistil würde ich nicht auf frischgestochenes Tattoo machen. Gehe am Besten zu deinem Tättowierer und lass dich beraten. Für Ärzte steht die Gesundheit natürlich im Vordergrund ob das Tattoo nach der ganzen Prozedur noch schön aussieht interessiert die meisten nicht und sie kennen sich auch schlecht damit aus. Bepanthen ist aber eine Alternative, wenn auch nicht die Beste.

Jenniii80 05.07.2017, 12:15

Hallo danke für deine Antwort. Aber Bepanthen kann ich nicht nehmen. Ist nicht für Allergiker, meine Haut verträgt diese Salbe nicht.

0
Sarah0904 05.07.2017, 12:16
@Jenniii80

Dann gehe am Besten zu deinem Tättowierer, der wird dir sicher weiterhelfen

0
Jenniii80 07.07.2017, 11:56
@Sarah0904

Ich habe mit meiner Tätowierin gesprochen und es wurde ein Allergietest gemacht. Ich kann keine Pflegesalbe mit Panthenol nehmen. 

0

Hey Jenniii80

Die simpelste Lösung: 

reine Vaseline:

Tattoo Pflege mit Vaseline ist wohl das einfachsten Pflegemittel. Sie enthält keinerlei Pflegestoffe, sondern hält die Wunde nur mit ihrem Fettgehalt geschmeidig.

Vorteile : Enthält keine Konservierungsstoffe, ist überall erhältlich, auch außerhalb der Apothekenöffnungszeiten in z.B. Drogerien. Fast nie allergische Reaktionen.

oder Melkfett: 

Tattoo Pflege mit Melkfett gleicht Vaseline, ist aber noch mit Zusätzen versehen, die der Verminderung von Hautirritationen dienen. Es sollte aber nur Kosmetisches Melkfett verwendet werden, da „echtes“ Melkfett (zum Melken) weitaus mehr Verunreinigungen enthalten kann.

Vorteile : siehe –> Vaseline

Nachteile : siehe –> Vaseline

(Quelle Tattoo/Pflege) 

Ich persönlich schwöre beim Tattoo auf Vaseline.

InkedlLady 06.07.2017, 11:11

Das Tattoo kann bei Vaseline nicht mehr atmen bzw die Haut. Meiner Meinung eine der schlechtesten Empfehlungen dir man abgeben kann aber jedem das seine

0
LouPing 06.07.2017, 11:15
@InkedlLady

Hey InkedlLady

Auch dafür gibt es, mit etwas nachdenken,eine simple Lösung: 

dünn auftragen! 

Bei Allergikern ist das die schonendste Variante-stetige Entzündungen bedingt durch die Allergie stören den Heilungsverlauf erheblich! Atmet denn deine Haut durch die oft viel zu lange verwendete Folie? 

Ein ausgewogenes Gleichgewicht zwischen sanfter Reinigung und dezent aufgetragener Vaseline hingegen stellt kein Risiko dar. 

0
InkedlLady 07.07.2017, 14:34

Vaseline verstopft immer die Poren egal ob dünn oder dick aufgetragen. Gottseidank ist meine halbe Familie in der Kosmetikbranche tätig und weiß es besser

0
LouPing 07.07.2017, 14:39
@InkedlLady

Hey InkedlLady

Vaseline hat mit Kosmetik so viel zu tun wie ein Apfel mit einer Birne.

Vaseline ist ein simples "Hautpflegemittel",was dünn aufgetragen die Haut schonend fettet-mehr nicht. 

Mehr Pflege braucht ein komplikationslos abheilendes Tattoo nicht. 

0
InkedlLady 07.07.2017, 14:39

Vaseline wird oft als Schmiermittel bei Maschinen verwendet. In der toxischen Medizin wird es unter anderem bei Ekzem oder Brandwunden verwendet, um die Haut gut abdecken zu können. Vaseline zieht nicht in die Haut ein, aber deckt sie gut ab. Vaseline enthält Paraffin aus Erdöl. Vaseline kann nicht in die Haut einziehen und schließt sie also ab. Die Haut kann dadurch nicht mehr atmen und die Poren werden verstopft. Diverse Experten behaupten, dass die Verwendung von Vaseline auf der Haut sogar zur sogenannten Paraffinsucht führen kann. Das ist eine Hautkrankheit, die durch die Verwendung mineraler Öle (Petroleum) verursacht wird. Diese Petroleumderivate (Vaseline) lösen die natürlichen Hautfette auf, bringen die Hautbalance aus dem Gleichgewicht, zerstören die Hautflora, verstopfen die Poren, ersticken die Haut ... Vaseline wird in der Kosmetik in Präparaten zum Schutz vor Kälte und Feuchtigkeit verwendet, aber auch in Präparaten gegen eine trockene Haut. Ebenfalls enthalten viele Lippensalben Paraffin gegen rissige Lippen. Paraffin und also auch Vaseline ist mordend für eine strahlende Haut. Es ist die Ursache von Mitessern, Hautbeschwerden, Hautkrankheiten, Pickeln und Ausschlag unter der Haut. Diese Beschwerden entstehen durch eine Haut und Poren, die nicht atmen können. Es gibt also genug Gründe, um Paraffin (Vaseline) in unseren Pflegeprodukten zu vermeiden. Die Haut kann nicht atmen und wird verstopft. Das hat unangenehme Konsequenzen.

0
LouPing 07.07.2017, 14:42
@InkedlLady

Hey InkedlLady

Du komnst aus der Kosmetik? 

Ganz ehrlich?:

Zwei Drittel der Inhaltsstoffe moderner Kosetika basieren auf krebserregenden chemischen Verbindungen und die sind nur unter Zusatz von Duftstoffen überhaupt zu ertragen. 

Vaseline ist dagegen ein Engelchen. 

0
InkedlLady 07.07.2017, 14:39

Soll ich auch noch die ganzen Seiten verlinken?, oder reicht das Mr Ganzschlau

0
InkedlLady 07.07.2017, 14:42

Ein Mensch der so sehr von etwas schlechtem überzeugt ist kann man wohl nicht davon abbringen :) Vorallem sagte der Inker auch noch direkt verwende keine Vaseline. Und man soll sie auch nicht verwenden Punkt mach du einfach mit dem Schmafu weiter :)

0
LouPing 07.07.2017, 14:46
@InkedlLady

Hey InkedlLady

Glaube mir Mädchen-ich sehe pro Quartal mehr Opfer der Kosmetikindustrie als du dir vorstellen kannst. Hier sind wir oft gezwungen Medikamenten zu geben um schlimmeres zu verhindern. 

Ein "Vaseline-Opfer" hatte ich noch nie. 

0
InkedlLady 07.07.2017, 14:51

Ich komme nicht aus der Kosmetik. Es geht nicht um die anderen Kosmetikprodukte es geht jetzt nur um Vaseline und die ist schlecht. Ohne Punkt und Komma und die Hustlebutter die nur pflanzliche Inhaltsstoffe besitzt und gleich einwirkt wie Vaseline ist dagegen 10.000 mal besser.

0
LouPing 07.07.2017, 14:58
@InkedlLady

Hey InkedlLady

Das mag deine Meinung sein-meine Erfahrungen sagen mit was anderes. 

Für mich ist das Thema durch. Ich hoffe inständig das die FS ihr Tattoo nicht "buttert"-das ist und bleibt Abzocke und ist völlig unnötig. 

0
InkedlLady 07.07.2017, 15:01

Ich hoffe es schon für sie :) Kundenrezensionen positiv ich hab es auch verwendet der Tätowierer empfiehlt es :)

0

Ich schwöre auf die Hustlebutter - einfach mal bei Amazon Tattoo Hustlebutter eingeben und dann sollte es schon da sein :)
Hat zwar einen stolzen Preis ist aber trotzdem sehr ergiebig

Jenniii80 07.07.2017, 12:04

Hallo InkedLady

Ich werde mir dieses Produkt mal anschauen.

Und vielen Dank für eure Vorschläge. 

0
Jenniii80 07.07.2017, 12:15
@Jenniii80

Ich werde diese Hustlebutter mal ausprobieren. Danke für deinen Vorschlag 

0
InkedlLady 07.07.2017, 14:57

Kein Problem :)

0

Hallo LouPing

Ich verwende derzeit jetzt auch nur Vaseline. Creme es auch sehr dünn auf. 

 Bei meinem 1. Tattoo hatte ich auch nur Vaseline benutzt und kam damit soweit klar. 

Nur Panthenol oder Bepanthen verträgt meine Haut absolut gar nicht. 

Was möchtest Du wissen?