Welche Taschenmesser sind in Deutschland erlaubt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Klappmesser, die sich einhändig öffnen lassen und verriegeln bzw. sich einhändig auch verriegeln lassen: Besitz erlaubt, Führen generell verboten, es sei denn Ausnahmegrund nach § 42a WaffG (legal reason). Bei Waffeneigenschaft Erwerb erst ab 18 und Führen generell verboten, es sei denn legal reason.

Klappmesser, die sich nur zweihändig öffnen lassen oder Klappmesser, die sich einhändig öffnen lassen, aber nicht verriegeln: (egal ob mit oder ohne Verriegelung): Besitz erlaubt, Führen erlaubt. Bei Waffeneigenschaft Erwerb erst ab 18 und Führen generell verboten, es sei denn legal reason.

"Legal reason" ist sehr sehr dünnes Eis. In einer Kontrolle sind Messer mit generellem Führungsverbot in der Regel erst mal weg und es läuft ein Verfahren.

Eine komplette Liste verbotener Waffen findest du im Waffengesetz (Anlage 2 zu § 2 Abs. 2 bis 4 – Waffenliste: https://www.gesetze-im-internet.de/waffg_2002/anlage_2.html).

Zum 50715 Walther Messer:

Das ist ein Umarex billig China Messer. Einzuordnen ist es als verriegelndes Einhandmesser (du bekommst es einhändig auf (Daumenpin/Flipper) und die Klinge verriegelt automatisch). Eine Waffeneigenschaft dürfte wohl gerade noch nicht vorliegen (Vorsicht aber bei der Tanto-Variante 50716). D.h. beim 50715: Erwerb < 18 Jahren generell möglich, Führen verboten, es sei denn gesetzlicher Ausnahmegrund (legal reason).

Kauf dir lieber ein reines Zweihandmesser, z.B. das klassische schweizer Victorinox, da kannst du auch eines nehmen, bei dem die Klinge verriegelt und da hast du bei guter Pflege ein Leben lang etwas von.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kaugummi Automaten die kleinen Taschenmesser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?