Welche Tanne hält am Längsten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Nobilis-Tanne. Sehr gut duftend und lang haltend. Bekommst Du i.d.R. nicht an der Ecke eines Supermarktes, dementsprechend teuer. Wir haben jetzt schon das 2. mal eine Blaufichte. Hält sehr gut, die Äste sind sehr stabil und der Duft ist sehr gut. Nachteil: sticht beim schmücken. Jedoch lohnt es sich, diesen Nachteil in Kauf zu nehmen.

Wenn Du eine Tanne für unter 10 Euro erstanden hast ist es kein Wunder wenn sie jetzt schon nadelt. Eine gute frische Nordmanntanne hält sich in der warmen Stube ca. 3-4 Wochen bevor sie anfängt zu nadeln.

Nobilis- oder Nordmanntanne halten die Nadeln recht lange, wenn man Wasser in den Ständer füllt und auch nachfüllt :-). Wichtig ist auch die Temperatur des Raumes und der Standort. Der Baum sollte nicht in der Nähe der Heizung stehen und auch keinen Sonnenplatz (falls die Sonne scheint) haben. Wenn du den Baum vor dem Aufstellen in einen Eimer mit Wasser stellst und evtl. die Nadeln besprühst, wird sich das auch auf die Haltbarkeit auswirken.

Einen, der frisch geschlagen wurde und nicht schon eine wochenlange Reise von Tschechien oder Dänemark bis zum Baumarkt mit entsprechender Wartezeit hinter sich hat. Nordmann-Tannen halten gut, wenn man in den Ständer Wasser gibt (die saufen ganz schön) und dem Wasser einen Löffel Zucker hinzufügt.

Nobilistanne. wie oben auch schon erwähnt ohne lange transportzeiten. man zahlt aber auch dem entsprechend.

Was möchtest Du wissen?