Welche Tagesausflüge von München aus sind unbedingt empfehlenswert?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du nette kleine Städte magst, die viel Geschichte haben und schöne alte Gebäude, dann fahr doch mal in den Münchner Norden nach Freising oder Dachau. Beides ist gut mit der S-Bahn zu erreichen.

Freising hat einen beeindruckenden Dom, weitere schöne Kirchen und das weithin bekannte Kloster Weihenstephan, das heute eine bekannte Universität und eine Brauerei enthält. Außerdem kann man dort supernett shoppen gehen. ;-)

In Dachau gibt es ein auf einem Hügel gelegenes Renaissance-Schloss, von dem man bei gutem Wetter eine tolle Sicht bis zu den Alpen hat. Das Städtchen ist gut erhalten und sehr romantisch und beherbergte früher eine bedeutende Künstlerkolonie: http://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%BCnstlerkolonie_Dachau

Leider kennen die meisten Menschen Dachau nur wegen ihrer Bedeutung als Konzentrationslager während des Nationalsozialismus (ergreifende und besuchenswerte Gedenkstätte und Mahnmal!), aber die Stadt ist wirklich einen Besuch wert.

Jup, Garmisch ist toll! Ansonsten evtl. Augsburg und Friedberg (AIC), Salzburg ist mit dem Zug gut erreichbar, man muss das ganze Wetter abhängig machen - und wenn du weißt wann die Woche ist, dann kann man sich ja mal im www umhören wo was stattfindet...

Fahre mal nach Garmisch-Partenkirchen

bavaria filmstudios bieten führungen an, olympiapark und turm, city ist sehr zum empfehlen-rathaus glockenspiel um 11Uhr eigentlich reicht eine woche nicht um wirklich alles zu sehen

Starnberger See, Tegernsee und Chiemsee.

Was möchtest Du wissen?