Welche Tabuthemen gibt's denn so in der aufgeklärten Gesellschaft heutzutage noch so?

Support

Liebe/r kleiderschrank, gutefrage.net ist eine Ratgeberplattform. Aber um einen Rat scheint es Dir bei Deiner Frage nicht zu gehen, oder? Wenn Dich die Meinung der Community interessiert oder Du die Community-Mitglieder besser kennenlernen möchtest, ist das Forum unter http://www.gutefrage.net/forum der richtige Ort für Deine Frage. Vielen Dank für Dein Verständnis und viele Grüße, Sophia vom gutefrage.net-Support

14 Antworten

da gibts viele

- Körperbehaarung bei Frauen

- Inhaltstoffe von Kunststoff/Plastik

- Häusliche Gewalt

- sexuelle Aufklärung (ist immer noch viel zu oberflächlich)

- Ghettos und Armut in Deutschland

- dass Bildung vom Reichtum der Eltern und nicht von den eigenen Fähigkeiten abhängt

- dass Straßenbahnen effektiver sind als Busse

- Abgase durch Autos

- dass unsere Luxusgesellschaft nur funktioniert, weil Afrika immer noch ausgebeutet wird

uvm

Also, was fällt mir da so ein, kommt selten vor, aber z.B. häusliche Gewalt, wenn Frauen Männer schlagen oder sexueller Missbrauch in der Ehe, dann die ghetto-ähnlichen Zustände, die teilweise in Deutschland herrschen und damit mein ich nicht nur unbedingt Berlin und was auch noch eng damit zusammenhängt Kinderarmut in Deutschland. Ansonsten gibt es ja kaum mehr einen Skandal, der nicht schon aufgedeckt ist, jetzt zuletzt die Kirche und Schulen, was jetzt vielleicht noch fehlt, sind gewisse Fehlverhalten, die sich unser Freund und Helfer die Polizei so erlaubt.

Tod, Krankheit und sexuelle Andersartigkeit. Eigentlich alles,was beschämend und peinlich zu sein scheint.

Das fängt ja schon bei so simplen Dingen wie Mundgeruch und dem offenen Hosenstall an.

Daß in der zivilisierten Gesellschaft Normalsein im Grunde Gestörtsein bedeutet, ist Tabu.

das eine Tabu-Thema ist der Tod

das andere Tabu-Thema ist Selber-Denken

Was möchtest Du wissen?