Welche Szene kommt aus Nathan der Weise in der Schulaufgabe dran?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Incipit (also der Textanfang), wo sich Recha wegen des Fernbleibens ihres Vaters Kopfkino macht.

IV / 1, wo der Patriarch sich in Selbstwidersprüche verstrickt, weil "der Jude" partout "verbrannt" werden soll.

und natürlich die Ringparabel, wobei das Interessante eher der zweite Teil ist, den Nathan improvisieren muss, weil Saladin durch den ersten Teil überraschenderweise nicht überzeugt ist.

Es würde sich aus der Tagespolitik heraus für einen Lehrer anbieten, die Parallelen der Ringparabel zur heutigen Situation religiöser Spannungsverhältnisse zwischen den drei Religionen Judentum, Christentum und Islam zu besprechen.

Damit könnte er auch gleich abprüfen, ob Ihr die Ringparabel verstanden habt...

1

Wir hatten die Ringparabel trotzdem dran genommen. Dazu hatten wir noch das wir aus der Sicht des Tempelritters bzw. aus der Sicht von Recha was schreiben sollten.

Da ich auch bald eine Klausur schreibe, habe ich mich im Internet umgesehen und habe eine sehr ausführliche Analyse für den 3. Aufzug Akt 5 gefunden.

Das ist eines der besten Beispiel, dass ich gefunden habe und es ist auf der folgenden Seite zufinden: Dramenanalyse: Nathan der Weise - Analyse 5. Szene 3. Akt https://dokumente-online.com/dramenanalyse-nathan-der-weise-analyse-5-szene.html

Was möchtest Du wissen?