Welche Systemkamera soll ich kaufen, was sagt ihr dazu?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Grundsätzlich sind Systemkameras heutzutage top und brauchen sich vor DSLRs nicht mehr zu verstecken. Der einzige Nachteil sind die Wechselobjektive, da sie immer mehr Platz wegnehmen als eine Bridge-Kamera, dafür aber bessere Qualität liefern und mehr Einstellungsmöglichkeiten haben.

Wenn du eine Systemkamera für die Reise brauchst, sollte sie ja am besten nicht zu groß sein. Canon und Nikon haben am DSLM-Markt noch nicht so viel Erfahrung, da sind Panasonic (Lumix), Olympus und Fujifilm schon länger dabei, Sony hat auch schon etwas Erfahrung.

Vom Preisleistungs-Verhältnis her schneiden die Lumix-Kameras meistens am besten ab, haben auch recht fortschrittliche Video-Funktionen (4K-Foto-Modi, etc., sehr nützlich auch beim Fotografieren).

Preislich weiter unten findest du da z.B. die Lumix GX80 (fängt bei ca. 600€ an), dann die G8, G81. Teurer sind die GH4 und (ganz neu) die GH5, bei so ca. 2000€, kann natürlich auch abweichen und variiert je nach Kit-Objektiv.

Ich hoffe, das hilft dir weiter ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fotophanatiker
04.02.2017, 11:17

Dankesehr....

Hilft auf jeden Fall weiter... Ich glaube prinzipiell eine Panasonic wäre sicherlich auch deswegen ganz empfehlenswert, weil die ja nach dem Micro-Four-THirds Standard entwickelt werden. 
Heißt man hat mehrere Objektive zur Auswahl.
Was hältst du eigentlich von den Sony Systemkameras. Ich hab mir nämlich auch gedacht, dass ich mir vl eine Sony Alpha 6000 holen könnte. Hast du mit dieser mal Erfahrungen gemacht oder etwas davon gehört?

Lg

0

sony x100 v

Fertig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fotophanatiker
04.02.2017, 08:51

Danke erstmal für deine Antwort.
Aber warum gerade die?

0

Was möchtest Du wissen?