Welche Systemausstattung benötigt PC zur FLÜSSIGEN Videobearbeitung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi,

um AVCHD 1080p flüssig schneiden zu können braucht man mindestens einen 4-Kern-Prozessor mit 4GB Ram. Eine Grafikkarte mit 1GB Ram reicht dafür völlig aus.

Beim flüssigen Bearbeiten = Effekte erstellen, schnelle Vorschau der Effekte und schnelles Komprimieren. sieht das schon ganz anders aus. Dafür benötigt man schon einen sehr, sehr schnellen PC. Die neuste i7 CPU und soviel Ram wie möglich ist. 32GB wären gut. Eine Grafikkarte mit Cuda-Unterstützung mit 2GB Ram.

Alle PCs seit 8 Jahren sind dazu in der Lage. Einfaches schneiden und bearbeiten ist nicht wirklich anfordernd. Stärkere Hardware, bessere CPU macht alles nur schneller bei der Bearbeitung und Decoding/Encoding etc.

Eine günstige Nvidia Geforce GTX260 für 30€ gebraucht reicht völlig für den Hobbybereich. Und eine 4Kern CPU sollte es heute schon sein

Annerst 20.11.2012, 11:31

geht mir nicht nur um die funktion es zu können, sondern es FLÜSSIG zu können auf neuestem Standart HD 1080p

0
SPanther1987 20.11.2012, 11:32
@Annerst

Da reicht ein Athlon 2 X4 Prozessor und eine alte GTX260. Damit habe ich selbst viel geschnitten und da hat nie was geruckt, oder verzögert

0

Guten Tag,

an sich brauchst du keinen High End Rechner um solche Sachen zu machen. Wichtig ist in diesem Fall nicht was die Grafikkarte sagt, noch die CPU (solange es ein Dual-Core ist oder bei einem Single-Core der Takt hoch genug ist 2ghz sollten es schon sein). In diesem Fall würde ich immer raten, mehr RAM hilft auch mehr. mind. 4GB sollte man da schon haben um nicht einzuschlafen wenn man was bearbeitet.

ErsGuteHardware 20.11.2012, 11:38

Wenn du aber einen Rechner haben willst bei dem es richtig schnell gehen soll, würde ich dir einen der AMD FX ans Herz legen, 8GB RAM und eine 6850 Grafikkarte. Damit kannst du dann auch HD Videos schnell bearbeiten.

0

naja in erster linie wird beim rendern die cpu beansprucht und nicht die grafikkarte.

ErsGuteHardware 20.11.2012, 11:37

An sich vom Ansatz nicht falsch, allerdings ist der RAM mehr beansprucht :)

0

Was möchtest Du wissen?