Welche Symthome hat man bei einer Katzenhaarallergie?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die meisten Menschen sind nicht auf die Haare, sondern den Speichel der Katzen allergisch, den die Katzen ja durch ihr Putzen auf die Haare übertragen.

Diese Allergie ist ähnlich einem Schnupfen, also tränende und/oder brennende Augen, Schniefnase, aber Fieber, Schweissausbrüche, Heiserkeit und Husten würde ich eher ner normalen, aber ausgewachsenen Erkältung, aber keiner Katzenallergie zurechnen.

45

Das ist auch mein Eindruck, denn Fieber und Schweißausbrüche sind typisch für einen gippalen Infekt. Auch die Heiserkeit passt nicht zu einer allergienschen Reaktion. Sie kann sicherheitshalber beim Allergologen einen Allergietest machen, um eine Allergie gegen Katzenepithelien auszuschließen, die zusätzlich noch vorhanden sein könnte, aber wenn sie vor dem Infekt keine Probleme hatte, ist das eher unwahrscheinlich.

0
45
@evaness

Ein Besuch bei einem Hals-Nasen-Ohren-Arzt der auch Allergologe ist (davon gibt es viele) wäre sowieso kein Fehler auch bei einem grippalen Infekt, damit er ihr mal in den Hals gucken kann.

0
22
@evaness

Die meisten Menschen sind nicht auf die Haare, sondern den Speichel der Katzen allergisch, den die Katzen ja durch ihr Putzen auf die Haare übertragen.

Wer informiert ist, weiss, dass es Mikroorganismen (Milben) sind, die auf den Haaren leben. Dass die Mehrheit auf Katzenspeichel allergisch reagieren würde, ist eine Behauptung, die belächelt werden darf ?

0
60
@usEINer

Wer informiert ist weiss, dass eine Behandlung des Tierarztes erforderlich ist, wenn eine Katze Milben hat, also lächle weiter, oder informier Dich besser!

0

Hört sich eher nach einer Erkältung an. Bei einer Allergie hat man tränende Augen, die Nase ist zu, oder läuft. Manchmal auch Atemnot. Und das dann immer, wenn man dem Allergieauslöser ausgesetzt ist.

dem vorredner schliese ich mich mal an. Ne allergie kommt meistens dezent also zunehmende luftnot/ das atmend fällt schwer oder ausschlag oder zuene nebenhöhlen. es gibt auch erlergiche akute anfälle doch nicht mehr nach 2 monaten. da mal drauf achten ob die zungeangeschwollen ist weil das kann zu erstickungen führen.

Meine Nase läuft und läuft ununterbrochen was kann ich dagegen tun?

Hallo erstmal ich habe eine Pollenallergie und meine Nase läuft jetzt wirklich ungelogen seid 12 stunden durchgehend mir tut schon die nase richtig weh konnte auch nicht schlafen wegen dem kak was kann ich machen das es aufhört ? Danke schonmal im vorraus ;)

...zur Frage

Katze entlaufen (seid vorgsetern)?

Hey

Es geht um meine Katze sie ist seid gestern verschwunden (sie wohnt schon seid 2 Jahren bei uns) sie ist eine Hasukatze und 7 jahre seid 3 monaten geht sie gerne mal über den Balkon (zweiter stock) auf das Dach und schaut sich um vorgestern Morgen war sie nicht da wir dachten ja vllt kommt sie ja später dann war sie auch noch nicht da ich hab so angst bei uns in der Umgebung gibt es so viele Scheunen vllt ist sie da ja rein und dann ist die Tür zu gefallen oder so was. Ich war schon draußen und habe sie gerufen. Und mit Futter geraschelt. Ich weiß zwar das manche Katzen länger als eine Woche weg sind ich mach mir aber solche sorgen. Ich bitte um rat

...zur Frage

Katze ist die ganze zeit am niesen?

Hallo unsere Katze (3 Monate) ist seid 3 Tagen die ganze Zeit am Niesen. :( Sie hatte keinen kontakt zu anderen Katzen. Vielen dank für die Antworten ;)

...zur Frage

Kind 2 Jahre seit 1 Woche heiser

Hallo, mein Kind ist 2 Jahre alt und seit 1 Woche heiser. Sie hat kein Fieber, kein Schnupfen, kein Husten. Hab beim Kinderarzt angerufen und die Sprechstundenhilfe hat gemeint- zuwarten. Habt ihr einen Tipp für mich? Danke

...zur Frage

Kann man eine Katzenhaarallergie bekämpfen?

Hallo liebe Community, Mein Name ist Georg und ich bin 14 Jahre alt (falls das alter etwas zur Sache tut).

Mein Problem (wie schon oben angemerkt): Ich habe eine Katzenhaarallergie. Einer meiner größten Wünsche ist es jedoch, dass ich eine Katze oder einen Kater als Haustier habe. Nun wollte ich fragen, ob sich jemand damit auskennt bzw Erfahrungen damit hat diese Allergie langzeitig zu "beseitigen".

Ich freue mich sehr über Antworten, Georg

...zur Frage
NEU
Mehr Fragen zu Katzenkrankheiten und Tierarzt im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?