Welche switches oder welch Tastatur?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Grundsätzlich macht es nicht wirklich Sinn 150€ für eine Tastatur auszugeben, wenn man vorher nicht weiß, was man möchte.

Grundsätzlich sind die beliebtesten Switches ja die Mx-Blues, Mx-Browns, Mx-Blacks und Mx-Reds von Cherry. Wobei die ersten beiden diesen "hubbel" haben und die letzteren beiden nicht. An diesen Wiederstand gewöhnt man sich allerdings sehr schnell.

Ich würde für Shooter am ehesten Mx-Browns kaufen in deiner Situation, da Blues und Blacks viel Wiederstand haben, was zu weilen bei ausgiebiger WASD-Nutzung anstrengend werden kann. Ich persönliche bevorzuge Reds, aber die sind hierzulande nicht besonders beliebt.

Allgemein sind die Browns eigentlich auch  das beste einsteiger Modell und ähneln Rubberdomes am meisten vom Gefühl her.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Cherry MX Brown

Bei den Cherry MX Brown Schaltern handelt sich meist um eine Zwischenlösung zwischen allen Schaltern. Der Druckpunkt liegt bei rund 2mm. Ein leicht hörbares Geräusch ist erkennbar und ein Feedback ist auch spürbar. Sie federn schnell zurück und haben einen guten Druckpunkt, weshalb schnelles Tippen problemlos erfolgt werden kann. MX Brown Schalter sind sozusagen Allrounder. Sie sind gut zum Tippen aber auch gut geeignet für Gaming.

Cherry MX Clear

Bei den Cherry MX Clear Schaltern handelt es sich um leicht verstärkte MX Brown Schalter. Sie benötigen mehr Druck, wodurch ein anderes Tippgefühl entsteht. Die Clear Schalter werden am wenigsten gekauft und werden eher selten verbaut.

Cherry MX Black

Bei den Cherry MX Black Schaltern handelt es sich um Taktile Schalter, diese sind für tipp-intensive Spiele geeignet wie Ego-Shooter. Der Druckpunkt ist sehr niedrig und fast gar nicht spürbar. Es muss aber viel Druck für die Bestätigung der Tasten aufgewendet werden. Dies hilft dabei, Fehlanschläge zu vermeiden, da diese nicht durchgedrückt wird.

Cherry MX Blue

Cherry MX Blue Schalter sind von allen Schaltern die lautesten. Sie besitzen einen relativ weiten Druckweg, womit sich neue Nutzer am Anfang schwer tun. Sie geben auch ein spürbares und hörbares Feedback, was bei vielen Gamern der Grund zum Kauf ist.

Cherry MX Red

Cherry MX Red werden sowie Clear Schalter sehr selten verbaut. Sie besitzen einen niedrigen Druckpunkt, verursachen keine Klickgeräusche und haben wenig fühlbares Feedback. Diese Kombination führt häufig zu Fehleingaben, deshalb sind diese Schalter ehre weniger beliebt.

Welche Tastenart du nimmst ist dir überlassen und kann man auch nicht pauschalisieren, weil jeder seine eigenen Vorlieben hat. Geh am besten einfach in ein Geschäft (z.B. Mediamarkt, Saturn) und probierst dort selber ein paar Tastaturen aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bobtey
08.06.2016, 17:49

Ah danke. Auch wenn es spät war. Ich habe mir inzwischen die Corsair strafe mx silent gekauft und bin super zufrieden. Lg

0

Was möchtest Du wissen?