Welche super moto ist empfehlenswert?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Was hältst du Du von der ktm smcr 690
Oder von der husquarna 701 ?
Ist halt Mainstream aber taugt was!
Für wheelies und für den Alltag ;)
Hat auch mehr Dampf im Vergleich zu 250ccm.
Außerdem sind die schon serienmäßig Supermotos.

Die sind aber auch preislich die Oberliga.

0
@Effigies

da halt ich sehr viel von wen du mir 3 tsd euro dazu zahlst :D

ich brauch was zum whelle üben für driften usw eben was zum kaputt fahren :D mit meiner r6 oder der afrika twin fang ich sicher nicht an whelle zu üben und ganz speziell mit der 250 kg twin nicht :D

0

Wenn du ne 98PS Kiste hast ,  haste auch nen offenen A? Das erhöht die Auswahl heftig.

In was für nem Preisrahmen soll es sich denn bewegen ?

ja hab offenena hab genau in der letzten woche bestanden so dass er sich selber von a beschrängt automatisch upgegraded hat :D

preislich so günstig wie möglich da es etwas zum kaputt fahren werden soll :D also so 3 tsd mehr nicht

0
@kugelgnu

OK, dann würde ich auf die Maschinen zielen die für die A2 Fahrer uninteressant (weil nicht richtig drosselbar) sind.

MZ660 Baghira. Yamaha TT600. KTM LC4 640SM.

DRZ400SM ist toll, aber auch DAS SM Mopped für A2er. Da sind die Preise oben und werden da wohl auch für alle Zeiten bleiben da so etwas nicht mehr gebaut wird. WR250X ist handlich wie ein MTB , aber auch ziemlich Drehmomentschwach.  Nicht so das wofür man sich ne SM kauft .

1
@kugelgnu

Ja, genau das Modell.

Die hat nen schönen puntch, ist noch leicht genug um richtig wendig zu sein. Und ist mit 50PS grade so zu stark für den A2.
Drosselsatz gibt es nur für 25kw, nicht für 35kw. und damit mögen die A2er sie ned so. Da bekommst du viel Mopped für relativ wenig Geld.

1
@Effigies

Vielen lieben dank! dan werd ich mal nachh ner lc4 640 ausschau halten ;D

0
@Effigies

aha und ich hab mich schon gewundert wieso die drz 400 so teuer ist :D 

0
@kugelgnu

Jo, weil sie neben der echt teuren 690er, die einzige aus der Kollektion ist die sich richtig gut für den A2 eignet. Da hast du als Käufer natürlich massig Konkurenz.

0

Ich empfehle eine KTM LC4 mit 640ccm, das Teil fährt sich wie ein Spielzeugmoped und wäre mir einen Zacken zu leicht.

Ich selbst fahre die KTM 950 SM, die hat eine Spur mehr Dampf.

mmm das klingt gut;) Spielzeug Moped!ich hab noch ne r6 mit 98 PS da mach ich mir immer aa in die Hose ;) und ne Afrika twin das ist der reinste lastwagen.... sind die lc4 nicht sehr wartungs aufwändig und ist das serienmäßig ein 2 sitzer? danke ;)

0
@kugelgnu

Ich würde nicht behaupten dass eine LC4 mehr Wartung benötigt als ein anderes Moped, bisschen Kette ölen musst du schließlich bei allen. Ja die LC4 ist eine Zweisitzer.

1
@Lordofhellfire3

Na ich bastel ja schon gerne aber ich fahr noch viel lieber ;) hab gerade mal nachgeschaut mit 3 tsd bekommen ich da sogar was passables... danke! soll ja nur für n bisschen Spaß sein Hauptsache wendig und von unten Rauf keine total gurke... ;)

0
@Lordofhellfire3

Es gibt ne Menge verschiedene Varianten der LC4 und mit einigen kann man sehr viel falsch machen.

0

Ich empfehle eine KTM LC4 mit 640ccm,

Gibt es nicht. Es giobt zwar ein Modell 640, die hat aber 625ccm. die 660er übrigens auch.  die 620er hat 608ccm. Alles mogel ;o) 

0
@Effigies

Alles klar, so wie es schein magst du keine KTM, musst ja auch keine kaufen.

Aber wieso reitest du so auf den ccm rum ? Fährst du selber auch Motorrad ? Dann müsstest du wissen dass jeder bei den Kubik rundet. Meine 950 SM hat auch nur 942ccm !!

Außerdem muss ich dir auch noch sagen die 660er ist eine SMC und hat 654ccm weil sie mehr Hub hat als die LC4.

P.S.: Was hast du für ein Moped ?

0

Evtl. eine Suzuki DRZ 400?

Danke ;) kannst du die empfhelen? hatte zuvor ne Dr 650 rse war der totale müll kübel...ständig war was kaputt ;)

ist das ein serienmäßiger 2 sitzer?

0
@kugelgnu

Nicht wirklich jede DRZ ist 2 Sitze, musste ich gerade feststellen:

  • DRZ 400 Y Kurzer HEckrahmen ohne Sozia Rasten
  • DRZ 400 E Heckrahmen ohne sozia Rasten
  • DRZ 400 S Heckrahmen mit Sozia Rasten
  • DRZ 400 SM Heckrahmen mit Sozia Rasten

Aber da die SM die Supermoto Version ist, ist ja alles in Ordnung.

Empfehlen ist so eine Sache, ich kenne die DRZ genauso gut wie du bzw. durch Lesen von Beiträgen, scheint ganz in Ordnung zu sein.

1
@xo0ox

;) ja danke für die Mühe zzt steht zur Auswahl die drz 400 sm die lc 4 620 und ich hatte mir noch die fmx 650 rausgesucht da super günstig... ist halt der Alte dominator Motor gedrosselt auf 38 ps drin Danke ich schau mal das ich mir die drei wo anschauen kann.... lg

0
@xo0ox

Die anderen Versionen sind auch Endurosportvarianten. Nur mit gedrosselten Leistung straßenzugelassen und so. 

Die E hat statt des Mikuni Gleichdruckvergasers, einen Keihin Flachschieber, eine wesentlich leichtere Auspuffanlage und ne schärfere Nockenwelle. Da bringt noch mal über 10'PS und ein viel schärferes ansprechen. aber sie wird unanständig laut und die Zulassung geht flöten.

0
@kugelgnu

Die FMX ist sehr schwer und recht schwach. Die 620er ist ein Krawallhobel, der rüttelt wie ein Presslufthammer und ziemlich Wartungsaufwändig ist.

Da wäre empfehlenswerter die 640er. Das ist der gleiche Motor, aber mit dem größeren Ölkreislauf, nem Gleichdruckvergaser, satt dem Flachschieber, ner Ausgleichswelle. Oft auch mit E-Starter.

Dadurch wird sie zwar etwas schwerer als die 620er, aber sie fährt sich viel ziviler, säuft nicht mehr so, donnert nicht mehr so rum, daß die Nachbarn mit Blumentöpfen nach dir werfen.  
Die Ausgleichswelle dämpft nicht nur die Vibrationen sondern verschafft ihr auch extra Schwungmasse, wodurch sie nicht mehr so extem leicht ausploppt.

0
@Effigies

ja ne zulassung bräuchte ich schon :D hatte mal ne dr 650 die war auch sehr laut :D 

0
@kugelgnu

Wenn DRZ, dann eine S oder SM. die E ist zur speziell für die Straße. Genau wie bei der KTM die 620SC und 660SM, das sind ganz böse Presslufthämmer. die 640 ist dagegen  mit ein paar kleinen Änderungen "zivilisiert" worden  ohne dadurch langweilig zu werden. .

1

Was möchtest Du wissen?