Welche Studiengänge sind mit der Fachhochschulreife möglich?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Fachhochschulreife beschränkt nicht die Fächer, sondern den Hochschultyp auf dem man studieren kann, d.h. Du kannst alles studieren was auf Hochschulen und Fachhochschulen angeboten wird und in der Regel nichts auf Universitäten.

An hessischen Universitäten (ausser Frankfurt !) kannst Du damt allerdings alle Bachelorstudiengänge aber nichts mit Abschluss Staatsexamenen (Medizin, Lehramt, Jura) studieren. In Niedersachsen wird das von manchen Unis als fachgebunde Hochschulreife anerkannt, ist also lediglich an diesen Unis in Niedersachsen fachlich eingeschränkt.

Wenn Du mit Deiner Vorbildung etwas fachfremdes an Hochschulen oder Fachhochschulen studieren möchtest, wird man von Dir in etwa die Praktikas wie von Abiturienten verlangen. Das sind i.d.R. ca. 3 Monate.

Was möchtest Du wissen?