Welche Studienfächer?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Man braucht für eigentlich jedes technische Studium Mathe. Dabei ist deine Mathenote irrelevant, solange du genug im Studium lernst. Viele Unis bieten Vorkurse für Mathematik an, um die Studenten nochmal aufzufrischen bzw. auf den gleichen Stand zu bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DiggahWaas
11.04.2016, 20:58

Wie viel muss man denn dann noch lernen extra für Mathe? Ist man dann am Ars**, wenn man das nicht versteht?

0
Kommentar von DiggahWaas
11.04.2016, 21:13

LK-Wissen? Und was sind denn grundlegende Vorkenntnisse?

0
Kommentar von DiggahWaas
11.04.2016, 21:19

Ja Ok, das lernt man in der 5. oder so, außer Kurven Diskussion

0

Informatik ist eigentlich ein Teilgebiet der Mathematik, wenn man es ganz genau nimmt. Ganz ohne Mathe wird da also nichts gehen.

Vielleicht wäre Wirtschaftsinformatik etwas für dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thomsue
11.04.2016, 20:56

Mit Sicherheit kein Teilgebiet der Mathematik - auch wenn ich verstehe, was du meinst

0
Kommentar von DiggahWaas
11.04.2016, 20:57

Muss man da viel lernen? Bin eher etwas Faul. Und wo kann ich mal schauen, wie das abläuft, also das Wirtschaftsinformatik-Studium? Brauch man dort viel Mathe?

0
Kommentar von DiggahWaas
11.04.2016, 21:10

Ich will schon lernen, aber ich habe etwas Bammel, dass ich mich überarbeiten muss, um in dem Lesungen mitzukommen. Außerdem will ich noch etwas Freizeit haben, für Freunde und so...

0

Was möchtest Du wissen?