Welche Strumpfhose passt am besten?

7 Antworten

Hi,

das mit dem Blau ist immer so eine Sache... ich habe eher das Problem, dass ich (dunkel-)blaue (meist blickdichte) (Kompressions-)Strumpfhosen habe, ansonsten aber nur schwarze Klamotten (Shorts, T-Shirts) und schwarze Schuhe/Stiefel... okay, anderes Thema (muss ich wohl mal eine Frage dazu stellen) :-)

Also, ich könnte mir vorstellen:

  1. Eine zur Hautfarbe passende Strumpfhose (vermutlich beige?). Da ist es nun wieder so eine Sache - dies sollte eine Feinstrumpfhose sein, ich tendiere zu matt oder eine mit ganz seidigem Glanz, max. 30 den. Blickdicht geht natürlich auch (bspw. die "Kunert WarmUp 60"), aber das ist sicherlich nicht jedermanns/jeder Fraus' Sache :-)
  2. Eine dunkelblaue / marine-farbene Feinstrumpfhose. Hierbei aber max. 30 den, sonst wird das blau zu mächtig (bspw. von Falke: "Matt DeLuxe" in 20 und 30 den).
  3. Eine graue Strumpfhose - diese sollte dann eher blickdicht sein (ab 60 den), allerdings in einem dunkleren grau gehalten, ggf. auch graumeliert, aber ohne Muster. Entsprechend sind auch 100 den Strumpfhosen hier gut geeignet, allerdings sind diese Modelle aktuell meist bereits aus den Regalen verschwunden. Elbeo hat sehr schöne 100 den Strumpfhosen in graumeliert ("Elbeo Elegance Sensation 100", gibt es auch in 60 den, dann als "Elbeo Elegance Sensaction 60"). Anthrazit wäre da schon wieder zu dunkel.
  4. In Verbindung mit farblich anderen Schuhen wäre sogar eine blickdichte(!) weiße Strumpfhose geeignet, allerdings kann dann das gesamte Outfit zu brav wirken bzw. etwas in Richtung "Schulmädchen-Look" abdriften - aber es kann ja auch sein, dies ist gewollt :-)

Sollte es für eine 20 oder 30 den Feinstrumpfhose zu kalt sein, so kann man/frau einfach eine weitere (oder auch mehrere :-) ) zur Hautfarbe passende Feinstrumpfhose(n) darunter ziehen. Diese sollten dann jedoch aus 100% Polyamid bestehen, es sei denn, der/die TrägerIn steht auf ein Moiré-Muster :-). Also in der Regel eher die einfachen/günstigen Feinstrumpfhosen. Gibt es mindestens bis 60 den(!), bspw. von Elbeo. Günstige 100%-Polyamid-Feinstrumpfhosen gibt es zudem bei C&A (3er Pack "CANDA 40 den matt" oder ähnlich, da C&A gerade die Verpackungen und tw. auch die Preise ändert :-) ). Ansonsten tun es auch mal die günstigen 20 oder 30 den Feinstrumpfhosen vom Discounter (Kaufland, KIK, Norma, Penny - oder aus dem Mehrfachpack von Adler, C&A, Ersting's Family, NKD, Woolworth, ...).

Viele Grüße

Ralf

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Trage täglich (Kompressions-) Strumpfhosen (offen sichtbar)

Hallo!

Ich hätte vom Grunde her auch zu beige tendiert, möglich ist es aber auch eine durchsichtige Strumpfhose zu tragen. Schwarz oder Grautöne sind nicht empfehlenswert, das beißt sich mit dunkelblau.

Woher ich das weiß:Hobby – Weil man sich interessiert!

Die passt zwar jetzt nicht aber schau dir mal diese an:Strumpfhose 30th Anniversary Special Ediction von Oroblu

69,00 €

Sonderpreis 34,50 €

Verfügbarkeit: Auf Lager

Strumpfhose mit Overknee Effekt, veredelt mit eleganten goldenen Strass- und schwarzen Edelsteinapplikationen , hergestellt aus feinen Garnen.

Komposition: 94% Polyamid - 6% Elasthan

Habe ich mir gleich bestellt.

Wow, die ist ja cool <3 :-) wunderschön! Danke für den Tipp! :-)

2

Ich würde beige nehmen das passt immer

... meinst Du eine durchsichtige oder blickdichte?

0

beige ist neutral, machst nix verkehrt ;)

0

Schwarze halterlose, oder Netzstrumpfhosen oder so *.*

Was möchtest Du wissen?