Welche Strahlung wird am meisten absorbiert??

4 Antworten

Nur bei γ-Strahlung kann man wirklich von Absorption im wirklichen Sinne sprechen. Sie ist elektromagnetische Strahlung und ihre Energie kann in verschiedenen Prozessen wie Compton - Streuung etc. vollständig an die Materie, die sie durchdringt, abgegeben werden.

Hingegen sind α- und β- Strahlung Materie, die abgebremst, aber nicht wirklich absorbiert werden kann.

So besteht α-Strahlung aus Heliumatomkernen (⁴He⁺⁺). Sie werden abgebremst und reißen besonders dann, wenn sie langsamer werden, Elektronen an sich. Der größte Teil des irdischen Heliums dürfte so entstanden sein.

Aus Elektronen wiederum besteht β-Strahlung. Auch sie wird abgebremst, bleibt aber als Elektron dabei erhalten.

Zunächst kommen Alpha strahlen infrage. Betastrahlen mit geringer Energie werden eventuell noch stärker absorbiert. Es reicht nicht, nur nach der Strahlungsart zu fragen.

Das heißt, je geringer die Energie, desto stärker die Absorption?

0

Das kann man gut an den Reichweiten der Strahlungen erkennen:

Alpha Strahlung wird schon von einem Stück Papier oder Stoff aufgehalten(absorbier)

Bei der Beta-Strahlung brauchst du schon ein paar milimeter Metall

Um Gamma Strahlung zu "stoppen" brauchst du Centi Meter dicke Blei Wände.
Und selbst dann ist sie nur abgeschwächt

alpha bird am besten absorbiert. Solange die nicht in Deinen Körper kommt, kann sie Dir nicht viel anhaben.

Mario

Danke :) Aber Absorbiert bedeutet doch Aufnahmen oder? Das heißt doch dass der Körper Gammastrahlen besser aufnimmt oder versteh ich das falsch?

0
@serienjunkie246

Absorbieren heißt verschlucken und abbremsen.

Gammastrahlen werden weniger absorbiert, und deshalb durch-gelassen. Harte Gammastrahlen richten aber größere Schäden an. Das Thema ist komplex.

0

Was möchtest Du wissen?