Welche Straftat wäre das?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Schwere Körperverletzung mit Todesfolge. Wenn dies unter Vorsatz geschieht könnte es sogar Mord sein. Da ein auch ein ungeborenes Kind gesetzlich als Mensch angesehen wird. Das ungeborene Kind hat noch keine Rechte (erst ab Geburt), ist aber deshalb nicht weniger schützenswert. Es hängt aber von den Umständen ab. Der Täter macht sich aber mindestens der schweren Körperverletzung schuldig. Zur Gefängnisstrafe können noch Therapiekosten der traumatisierten Frau + Schmerzensgeld für den physischen Schaden kommen. Alle diese Dinge setzen aber voraus, dass der Täter psychisch gesund ist (in diesem Fall sehr zweifelhaft) und, das der Täter volljährig ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde eine gefährliche Körperverletzung gemäß §224 und folgende StGB und einen Schwangerschaftsabbruch nach §218 StGB durch den Messerstecher in Betracht ziehen.

Man spricht an dieser Stelle von einer Leibesfrucht, aber nicht von einem menschlichen Individuum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall hat er laut Gesetz keinen Mord begangen, weil das Kind nicht als Mensch gilt, solange es noch in der Mutter steckt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube wenn man über 3 Monate schwanger ist zählt das als Totschlag oder Mord ich bin mir nicht sicher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von liliho
03.03.2016, 18:50

nein, weder noch.

0
Kommentar von Linkboy007
03.03.2016, 18:51

oh Danke ^^

1

Schwere Körperverletzung mit todesfolge
Eventuell auch todschlag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich glaube das nennt man körperverletztzng mit todesfolge

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von liliho
03.03.2016, 18:50

Nee... das würde heißen, dass die mutter gestorben wäre. wenn das ungeborene kind stirbt, ist das egal (klingt hart, ist aber so)

0

Ein Schwangerschaftsabbruch gegen den Willen der Schwangeren fällt unter §§ 218 StGB, Abs. 2.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cocoboba
03.03.2016, 18:51

was bedeutet StGB ?

0
Kommentar von JuraErstie
03.03.2016, 19:08

Danke für die einzig richtige Antwort!

0

Was möchtest Du wissen?