Welche Strafen stehen an wenn man ein Polizisten schlägt?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Das ist im Mindesten eine "Gefährliche Körperverletzung", abhängig von den Folgen möglicherweise auch eine "Schwere Körperverletzung". Wenn man vor Gericht annimmt, dass er den Tod des Opfers in Kauf genommen hat, kommt auch versuchter Totschlag in Betracht. Über die in etwa zu erwartende Strafe gibt ein Anwalt Auskunft.

Der Strafrahmen ergibt sich aus den entsprechenden Paragraphen: http://dejure.org/gesetze/StGB.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Reiswaffel87
08.07.2011, 18:42

Ich habe mich leider bei der Frage verlesen. Also nochmal: Eine Flasche auf den Boden zu werden ist nur eine Ordnungswidrigkeit. Einen Polizeibeamten zu schlagen ist eine Körperverletzung (ggf. auch gefährliche Körperverletzung) und erfüllt außerdem den Tatbestand des Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

0

Wenn er in der oben beschriebenen Situation einen Polizeibeamten geschlagen hat, bekommt dein Freund eine Strafanzeige wegen §223 StGB Körperverletzung und §113 StGB Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

Für den Widerstand stehen bis zu zwei Jahre Freiheitsstrafe oder eine Geldstrafe. Für die Körperverletzung stehen bis zu fünf Jahre Freiheitsstrafe oder eine Geldstrafe.

Entscheiden wird letztendlich der Richter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lest ihr eigentlich alle nicht mehr durch, was ihr da schreibt, bevor ihr einfach mal blind auf abschicken klickt? -.- Aber in jedem Fall hoffe ich dass die Strafe richtig fies wird, denn die Zeit in der der Polizist auch was sinnvolleres hätte machen können, als sich mit halbstarken rumzuärgern wird mit meinen Steuern bezahlt. :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er den Polizisten geschlagen hat , hat er schlechte Karten . Der Richter wird es ihm schon sagen, falls die Sache vor Gericht endet !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann eine Geldstrafe, eine Haft oder Sozialstunden bringen. Das kommt darauf an wie es bewertet wird. Sagt nächstes mal einfach zum Polizisten, DU KANNST MICH MAL! Das ist nicht Strafbar ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du Pech hast, kannst Du dann sogar für verrückt erklärt und als gefährlich eingestuft werden. Manche verbringen ihr Leben dann in der Gummizelle. Ich kenne einige.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er nur eine Flasche auf den Boden geschmissen hat, kommt er billig weg. Und von mehr ist in deiner Geschichte ja nicht die Rede....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sSsak2oo7sSs
08.07.2011, 17:07

Ja sorry irgendwie fehlt ein Teil meines Textes :S Vielleicht aufversehn ne Tastenkombination die dann ein Teil gelöscht hat :S

0

Kommt auf den Straftatbestand an.

Widerstand von Vollstreckungshandlung oder Körperverletzung...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Knast ist Ihm sicher.Soviel Sozial Stunden könne er nicht leisten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gefängnis. Man haut keine Polizisten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ilya16
08.07.2011, 17:05

Allgemein schlägt man keine Frauen

0
Kommentar von tantedirk1
08.07.2011, 17:07

Das mit dem Gefängnis ist Unsinn, siehe meine Antwort

0

Was möchtest Du wissen?