Welche Strafen kommen auf jeden zu?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Hallo deraladini,

ganz herzlichen Dank für Deinen aufwühlenden Bericht!

Ich hoffe, dass ich auch noch in anderen Medien von dem Vorfall höre.

Nicht ganz ohne Zähneknirschen muss ich Deine "Kickboxerreaktion" akzeptieren. Die Sache hätte vielleicht auch zu einem weniger  gewalttätigen Ende kommen können. Aber Du warst mit Deiner Gegenwehr natürlich ganz und gar im Recht!

Wie gut, dass die anderen Fahrgäste so eindeutig für Dich Partei ergriffen haben! Das ist ja leider nicht immer so in Deutschland.

Ich bin überzeugt, dass Du mit keiner Strafe zu rechnen hast.

Deinen Gegner hast Du ja wohl schon mit einem gebrochenen
Nasenbein bestraft.  Ihn erwartet außerdem hoffentlich ein Gerichtsverfahren. 
Willst Du Strafanzeige erstatten?

Ich hoffe, dass der Vorfall dazu beiträgt, Rassisten vorsichtiger werden zu lassen.

Alles Gute!

Danke für deine Unterstützung.

0
@deraladini

Danke für Deinen Dank! Nach all den Kommentaren hier kommen mir Zweifel, ob ich nicht einer "Trollgeschichte" aufgesessen bin.

Kannst Du meine Zweifel ausräumen indem Du einige konkrete Daten nachreichst?

3

Ich hoffe, dass ich auch noch in anderen Medien von dem Vorfall höre.

Da kannst du lange warten. Das ist nämlich alles nur erlogen.

3
@Milchkaiser

Es ist schwierig,eine Auseinandersetzung, in die man selbst verwickelt war, objektiv darzustellen. Ich hatte den Eindruck, dass deraladini sich darum bemüht hat. Wenn Du behauptest, dass "alles erlogen ist", kann ich Dir nicht glauben,  solange Du Deine Behauptung nicht begründest.

0

@Milchkaiser
So ist es. Das ist wirklich einer der nervigsten Trolle hier.

2
@vitus64

Seine Beiträge, die ich gelesen habe, stützen Deine Behauptung nicht.

0
@Lestigter

Leider kann ich nicht auschließen,  dass Dein Vorwurf zutrifft. Der notorische Wunsch, Menschen ernst zu nehmen, kann auch Naivität zur Folge haben. Muss mich wohl noch einmal genauer mit
deraladini`s Profil und seinen Beiträgen befassen und ihn um eine Stellungnahme bitten. Und dazulernen kann selten schaden.

Danke für den Hinweis!

3
@Pescatori

Dann lies mal die Sachen, die er zum Thema Flüchtlinge gefragt hat. Der versucht, sich als eine Karikatur dessen darzustellen, was Rechte gerne als "Gutmenschen" verunglimpfen.

3

Lies seine anderen Märchen, jeden tag etwas neues und GF scheint Gefallen dran zu finden, selbst die grössten Kindrgedchichten werden abgekauft..

Das ist inWirklichkrit rin arbeitsloser libsnesischr Dauerstudent, der keine deutsche Staatsbürgerschaft bekommt, wie er in einrm seiner früheren Märchen mal zum besten gab...

1
@Lestigter

Wenn alle seine Geschichten stimmen würde wäre es traurig für unseren rechtsstaat dass er noch nicht im Knast sitzt..

2

Die Notwehr hat aufgehört als du nach dem die Sache "geklärt" war auf ihn losgegangen bist. Auch dass du gesagt hast wir klären das 1gegen1 ist gegen dich zu verwenden. Je nachdem wieviel Erfahrung du in Kampfsport hast kann es sich um gefährliche Körperverletzung handeln. 

Wahrscheinlich werdet ihr gegenseitig Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung stellen.

Achso und da du Polizeibekannt bist und du hier nicht schreibst wie es "eskaliert" ist hast du nicht die besten aussichten

Das ist so nicht richtig. Für die gefährliche Körperverletzung entfällt m.E. der subjektive Tatbestand, da der Täter nicht aus Vorsatz (Dolus eventualis = bedingter Vorsatz) gehandelt hat.

0

Man kann auch nur meckern, wärst du in diesem Bus, hättest du dich bestimmt gefreut wenn ich dazwischen gegangen wäre.. Außerdem haben die Zeugen es als Notwehr geschildert.

0

Fährt Euer voller Bus eigentlich lange Strecken über Land, oder ist Eure Polizei einfach nur blitzschnell vor Ort? Haben Du, der böse Angreifer (mit gebrochener Nase) und der orientalische Mann sich eigentlich bis zur nächsten Haltestelle wieder gemütlich hingesetzt und Smalltalk gehalten, nachdem der Showdown vereinbart war? War das ein Hightech-Pfefferspray, dass nur Dich getroffen hat? Der volle Bus musste nicht evakuiert werden? Nachdem die Ambulanz Dich versorgt und die Polizei dich vernommen hat ist das erste, was Du machst, Dich auf GF einzuloggen?

Warum wirft so ein ziviler Held wie Du eigentlich absichtlich Pizzakartons auf den Boden, bespuckst mit Deiner Freundin Obdachlose, zündest alte Autos an oder gründest maximalprovokative Parteien?

Wen genau willst Du eigentlich mit Deinen ganzen Räuberpistolen beeindrucken - außer Dich selbst?

Der Fragesteller ist nun mal ein Nazitroll. Der macht hier unter Missbrauch dieses Forums halt nur sein Nazitroll-Business as usual.

3

Klauen einem Rollstuhlfahter sein Portmonee  hast du vergessen. Ich glaube er wird von GF bezahlt,sonst wäre er schon längst gesperrt worden.oder sind die blind?

0

Wenn der Vorfall an einen Staatsanwalt gerät, der die Gesetzeslage korrekt auslegt, wird sich ein Strafverfahren in Bezug auf Deine Person nicht vermeiden lassen.

Zum Sachverhalt:

  • Jemand hat Dich angepöbelt. Statt dies zu ignorieren, hast Du offensichtlich in aggressiver Weise dagegengehalten. Der Streit wurde folglich von Dir hochgeschaukelt.
  • Dann wurdest Du mit Pfefferspray und Faustschlag niedergestreckt. Dies ist bei einem aggressiv auftretenden und orientalisch aussehendem Menschen nachvollziehbar (Verweis auf bedenkliche Medienberichte), wobei man hier über die Verhältnismäßigkeit reden kann.
  • Die Situation offenbarte sich dann als Du wieder bei Sinnen warst, und jetzt nicht nur verbal attackiert hast. Nur durch das Eingreifen beherzter Passanten konnte verhindert werden, dass Du wieder auf die Leute losgegangen bist. Zudem hast Du den bevorstehenden Gewaltakt auch noch mit Hinweis auf eine besondere Kampfkunst behauptet, womit hier signalisiert ist, dass Du die Sache blutig beenden wolltest.

Jetzt hast Du uns noch den Hinweis gegeben, dass die Personen unter Umständen einen Verstoss gegen das Betäubungsmittelgesetz gemacht haben.

In diesem Fall ist davon auszugehen, dass die beiden eine anwaltliche Vertretung benötigen. Wenn die dem Anwalt die Sichtweise wie von mir aufgezeigt darstellen, dann könnte es in naher Zukunft für Dich Unannehmlichkeiten geben.

Ich war nicht aggressiv, aber da du es für rechtens hälts jemanden wegen seines Erscheinungsbilds zu verurteilen diskutiere ich garnicht erst.

0
@deraladini

:-))....Du musst nicht mit mir diskutieren. Ich habe Dir ja nur gesagt was passieren kann.

3
@1988Ritter

Lies seine anderen Fragen, dann erkennst du, wieviel Zeit du für diese Märchengeschichte vergeudet hast, die nie irgendwo in den Nachrichten zu finden sein wird...

3
@Lestigter

Es ist fast zu vermuten, dass dies ein von der FA gepflegter Troll ist, so zu sagen ein Eigentroll.

2

In Anbetracht deiner bisher hier gestellten Fragen glaube ich deine Geschichte nicht. 

Du bemühst dich zu oft, irgendwo irgendwelchen Rassismus zu sehen oder herbeizureden. 

Die Möglichkeit auf einen XY-Preis hast du dir selbst kaputt gemacht, als du den Mann grundlos weiter angegriffen und bedroht hast. Sollte deine Geschichte stimmen, dann kannst du dich vermutlich bald über eine Anzeige wegen Körperverletzung freuen. Oder ist die Nase des Mannes von alleine gebrochen?

Helden hauen nicht weiter drauf, wenn die Gefahr vorbei ist. Was hättest du mit dem Mann angestellt, wenn man dich nicht zurück gehalten hätte? Von einem Kickboxer hätte ich da mehr Körperbeherrschung erwartet. Bei einem Kampf eins gegen eins hättest du ihn mit deiner Kampferfahrung ernsthaft ins Krankenhaus prügeln können. War dir das egal? Wäre ich mit im Bus gewesen, hätte ich ab dem Punkt auch Angst vor dir gehabt.

Wenn man seinen früheren Märchen glauben darf, denn sowas passiert ihm sehr oft, etwas zu oft, um sowas zu glaubrn..

Ist halt ein Geschichtenerzähler aus 1001 Nacht...

1
@Lestigter

Kann man so nennen. Man kann aber auch gleich Nazitroll zu dem Fragesteller sagen ... :)

2

Als ich wieder zu mir kam ging ich auf den Mann los wurde aber zurück gehalten von anderen Fahrgästen, denoch konnte ich ihn mit einer graden direkt auf die Nase treffen, welche brach
So sehr ich auch dein Verhalten unterstütze, so wenig war der Teil da noch Notwehr, tut mir Leid. Der gegenwärtige Rechtswidrige Angriff war beendet. 

Vielleicht kann ein guter Anwalt für Strafrecht da noch was drehen. 

Ich drück dir die Daumen. 

Dankesehr!

0
@deraladini

Erstens mal ist diese Geschichte sowieso von vorne bis hinten erfunden und zweitens wäre das keine Notwehr mehr, auch schon, weil einer der Kampfsport wirklich gelernt (was aber wahrscheinlich auch nur Angeberei ist) besondere Auflagen hat, diesen nur unter äußerster Notwehr zu benutzen.

0

es war keine Notwehr mehr..

 wie kommst du darauf ? Der Mann hat dich zwar geschlagen ,  hatte aber von dir eigenständig abgelassen..Als Kickboxer hättest du hier , psychische stärke beweisen können /müssen  

So aber hast du einen eigenen unnötigen Angriff gestartet mit beschriebenen Ausgang  ... Im Zweifel und einen guten RA kann das Probleme geben ..Ausgang ist Ermessenssache des Gerichts..

und ich schließe mich der Meinung @Chogath 100% an

Das war aus Reflex, außerdem haben alle Zeugen für mich ausgesagt.

0
@deraladini

@deraladini 

Reflex und von allen anderen festgehalten worden ? Und was die Zeugen erzählen ist vielleicht auch auf einem Video ? .. in Deutschland gibt es in Gerichtssälen ein Problem..

Recht haben , heißt lange nicht , Recht bekommen..

2

Ein Video hat keiner gemacht. Aber interessant zu sehen, wie Zivilcourage niedergemacht wird. Dann aber nicht wundern, wenn keiner mehr welche hat.

0
@deraladini

@deraladini 

Sich so aggressiv
einzumischen wenn es nur um ein Wortgefecht geht ? 

Was erwartest du , das Bundesverdienstkreuz.. ?

In vielen Bahnen ist eine Kamera und oft filmen Leute , wie man das ja kennt...ohne das man was  bemerkt. Vielleicht bekommst du bei YouTupe noch deine Klicks..


2
@Kathrin1410

Bitte steigere dich nicht unnötig rein, lies srine andrren Märchen, dem passiert in einem Monat angeblich mehr als allrn Mrnschen im ganzen Leben.

Aber eine lebhafte Phantasie hat der kleine Libanese,,der keknrn deutschen Pass bekommt..

2

Achso Kathrin. Ich beweise Zivilcourage mische mich in ein Wortgefecht um es friedlich zu klären, werden mit Pfefferspray besprüht zu Boden gesteckt und ich bin der Aggressor? Wie gesagt, wenn du nächstes mal belästigt wirst, erwarte keine Zivilcourage.

0
@deraladini

Du bist ein gewöhnlicher Nazitroll. Ohne jede Zivilcourage kriechst du in eine - übrigens dir selber total - fremde Identität und trollst unter Missbrauch durch dieses Forum. Du kannst kein Wort Arabisch und stammst nicht aus dem Libanon, sondern vielleicht aus ... Bautzen?

3

Gut von dir, dass du eingegriffen hast, aber meiner Meinung nach zu früh.

Eventuell wäre die Situation nicht eskaliert, wenn du nicht dazwischen gegangen wärst, der Mann hätte vielleicht nichts mehr gesagt und das Pärchen hätte auch nichts weiter gemacht.
Gerade durch eine zweite Person, die sich in den Konflikt einmischt, haben sich die beiden doch erst bedroht gefühlt bzw. sind aggressiver geworden, da zwei Pole / Meinungsgruppen entstanden sind.

Auf jeden Fall ist es besser etwas zu sagen und einzuspringen als zuzuschauen, wie jemand zusammengeschlagen wird. Das Pärchen hat es auch auf jeden Fall verdient (mmn) eine Strafe zu bekommen. Trotzdem muss man in solchen Situationen aufpassen und gut überlegen, ob es sich wirklich lohnt einzugreifen oder ob der Konflikt erst recht eskaliert!

Immer wieder wird zum Beispiel davor gewarnt aktiv einzugreifen, wenn man sieht, wie eine Situation zwischen zwei Leuten eskaliert. Man solle z.B. sein Handy nehmen und die Situation filmen und andere dazu auffordern dies auch zu tun, um die Hemmschwelle für die Streitenden höher zu setzen. Ich glaube zumindest nicht, dass ich noch was tun würde, wenn 5 Handys mich filmen.

Aber um ehrlich zu sein, finde ich es schwierig sowas in einer Situation zu beurteilen. Ich würde hoffen, dass ich in einer Situation auch so reagiere wie du.

Lg, LordZnarf

PS: Das soll keine direkte Kritik an deiner Handlungsweise sein sondern nur zeigen, dass es noch andere Möglichkeiten gibt und aktiv-aggressiv einzugreifen nicht immer die beste Möglichkeit ist. Die hätten ja auch ein Messer ziehen können.

Ich bin nunmal jemand, der vorallem bei Rassismus immer was sagt, da ich selber als Kind Opfer davon wurde und aufgrund meiner Kickbox Erfahrung habe ich auch eher weniger Angst als andere. Das mit dem Messer ist klar, aber solche Gefahren habe ich ausgeblendet.

0

Unglaublich das es immer Dumme gibt welche auf seine Geschichten reinfallen. Jede Woche kommt so eine Story von dem. Immer hat er irgendwelche bösen Obernazis vermöbelt oder den rechtsradikalen Fahrkartenkontrolleur usw. 
Er ist ein Spinner sonst nichts.

3
@Milchkaiser

Jede woche?

Erst gestern hat man so einrn ähnlichrn Schmarrn von ihm hier gelöscht, war dann bei GF doch einer, der keine Kindergeschichten mochte...

Hier hat er den obligatorischen "Familienanwalt" vergessen, den bringt er dochhsonst auch immer?

2
@Lestigter

Naja, wenigstens hat er eine gewissen Unterhaltungswert, weil über der modernen Auflage Scheherazades, kann man echt nur lachen.

1
@Milchkaiser

Egal obs ein Troll ist oder nicht, kann man ja eine nicht trollende Antwort darauf geben. Immerhin sieht vielleicht nicht nur der Fragesteller diese Frage ;)

Wenns eine total absurde Frage ist, kann man natürlich auch nichts mehr dazu sagen...

0

Zivilcourage haben ist eine gute Sache und hebt das gute Gewissen. Verantwortung für Mitmenschen zu übernehmen ist eine Herzenssache; dafür bekommt man natürlich kein Honorar. 

Mal ehrlich was dir so alles passiert. 

Wieso bist du eigentlich Bus gefahren? Hast doch so n Luxusschlitten (laut deinen anderen Fragen) geschenkt bekommen. Was du mit deinen 19 Jahren alles machst. Wow!!!! 

Und dann auch noch der Narzismus! 

Natuerlich geht es jedem der (im realen leben) wirkliche Zivilcourage zeigt um einen Preis! Nominiere dich am besten noch selbst! 

Du hast echt Probleme.... 

Du gehst doch gar nicht mehr  zir Uni ,schon vergessen.?Bist du doch Erwerbsunfähig

Selbstverständlich werden die beiden sich für Körperverletzung verantworten müssen. Das geht je nach schwere bis zu 5 Jahre. Für die Backpfeife an der Frau musst du dich nicht verantworten, da hier der rechtfertigender Notstand bzw. Notwehr als Rechtfertigungsgrund gelten. Allerdings ist zu prüfen, ob du dich objektiv der Körperverletzung am Mann strafbar gemacht hast, da die Situation eigentlich geklärt war. Der Begriff der "guten Sitten" ist sehr variabel auslegbar: Obwohl der BGH entschieden hat, dass moralisierende Gründe (Hier der Rassismus) keinen Einfluss auf die Schuld des Täter nehmen soll, kann es sein, dass dieses Verfahren (sofern es überhaupt eröffnet wird) gegen Zahlung einer Auflage eingestellt wird. Also keine Sorgen.

Hoffen wie mal, dass die Täter wirklich hart bestraft werden, denn solche sind eine Gefährdung für die Allgemeinenheit.

0
@deraladini

Nun, je nachdem ob er vorbestraft ist oder nicht, kann er (mit einem guten Anwalt, der die Situation glaubhaft als Mißverständniss darlegen kann) gut wegkommen. Zumindest was die Körperverletzung angeht ...

1

Die Hauptsache ist ja, dass er bestraft wird und die Polizei weiß das er gefährlich ist.

0

kann es sein, dass dieses Verfahren (sofern es überhaupt eröffnet wird) gegen Zahlung einer Auflage eingestellt wird. 

Das seh ich anders .. spätestens die KK des geschlagenen wird fragen an wen die Rechnung soll.. wenn er dann keinen Sturz draus macht , kommt alles anders als man denkt. Hier geht es um Körperverletzungen die sicher Ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen mussten.

0

Unglaublich das es immer Dumme gibt welche auf seine Geschichten reinfallen. Jede Woche kommt so eine Story von dem. Immer hat er irgendwelche bösen Obernazis vermöbelt oder den rechtsradikalen Fahrkartenkontrolleur usw.
Er ist ein Spinner sonst nichts.

4
@Milchkaiser

15 Lügengeschichten  pro Tag .5 parallel in verschiedenen Rubriken.Dazu die ständig gelöschten.Geht den ganzen Tag zu Uni,und bricht jeden Tag Nasen und Kieferknochen.

1

In etwa Mitte 30 Jahre alter Mann war mit seiner Freundin ebenfalls unterwegs und sagte zu dem alten Mann." Er solle Deutsch reden, ansonsten in seine Heimat gehen

Wenn das allein der Grund war sich schon einzumischen, dann befürchte ich , deiner weiteren Beschreibung nach , dass du den Ärger herbei geschworen hast.. 

Als Kickboxer , mit entsprechenden Belehrungen solltest du hart bestraft werden. Möglicherweise werden die Zeugen eher für den anderen von Vorteil sein als für Dich..

Natürlich, ich solle einfach zu sehen bei Rassismus? Ich soll hart bestraft werden? Ach und am besten noch der Mann und Frau frei lassen? Gut das die Zeugen mir helfen und sogar did Polizei mich gelobt. Unglaublich.

0
@deraladini

Dein denken erklärt und entschuldigt nicht dein handeln.. Was die Polizei sagt macht zunächst nichts aus denn deren Meinung will keiner wissen..Tatsachen spielen vordergründig eine Rolle..Spannend wird es , wenn es um die Kostenfrage seiner Behandlung geht und betreffenden dich anzeigt.. 

2

Wäre neugierig wie du regiert hättest, wenn ich Deutscher und der Täter Araber gewesen wäre, aber ich lass mal so stehen und geh nicht weiter drauf an.

0
@deraladini

Ich geh mal davon aus das deine Aggressivität " in diesem Fall" nicht die eines deutschen ist.. was auch erklärt das du arabisch sprichst. Ich jedenfalls würde dieses , dein Handeln aburteilen und die Arztkosten des gebrochenen Nasenbeins zzgl Schmerzengeld auf dich legen.Also Profi Kickboxer müsstest du dahingehend aufgeklärt sein. Es kann doch nicht sein, dass einer der längst losgelassen hat nachträglich angegriffen wird. Du hattest den Joker ziehen können und ihn , der dich niedergeschlagen hat , anzeigen können. Mit deinem Angriff hat sich deine Lage massiv zum Nachteil verändert..

0
@MilchmannCom

Ich hab hier aber schon gelesen, dass der noch net mal ein Araber ist, sondern ein Deutscher aus Bautzen oderso, der nur irgendwie provozieren will, warum auch immer, ein Nazitroll oderso, echt ey!

0

Der Mann und die Frau bekommen keine Strafe, weil es die nicht gibt. Aber du wirst wohl mit Anzeige und Strafe rechnen müssen, wenn du hier mit erfundenen Geschichten so rum hetzt.

Was möchtest Du wissen?