Welche Strafen kann man bekommen, wenn man fünf Monate die Schule schwänzt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein. Du bist vermutlich nicht mehr schulpflichtig. Das hängt letztlich vom Bundesland ab.

Auch die Schule ist daher nicht verpflichtet, dich weiter zu unterrichten.

Daher drohen dir eigentlich keine Konsequenzen. Nur wirst du eben kaum noch an einer allgemeinbildenden Schule angenommen werden.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja du bist nichtmehr schulpflichtig, da dürfte meines Wissens nach nichts kommen ausser von der schule aus ein Verweis oÄ. Wenn du Atteste hattest werden diese Zeiträume nicht als schwänzen angesehen. Was war denn in der Zeit ohne Atteste?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
depressed0815 02.05.2016, 11:29

Das ist falsch man ist noch schulpflichtig das hat nix damit zu tun das er volljährig ist

0
Gehtsdichnixan1 02.05.2016, 11:32

Hatte gerade ein Gespräch habe keine Konsequenzen bekommen und darf wiederholen

0
Wannabesomeone 02.05.2016, 14:41

achso, na wenn er erst vor 8 Jahren mit der schule angefangen hat, dann ist er natürlich noch schulpflichtig.

0

Die Schulpflicht beträgt 9 Jahre (meines Wissens auch in D). Wenn du die 9 Jahre hast, bist du nicht mehr schulpflichtig.

Ob es aber sinnvoll ist, ohne Abschluss von der Schule zu gehen, ist dann eine andere Frage. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
miboki 02.05.2016, 11:03

Die Vollzeitschulpflicht beträgt 9/10 Jahre. Es folgt in den meisten Bundesländern die Berufsschulpflicht bis zum vollendeten 18. Lebensjahr. 

0

Was möchtest Du wissen?