Welche Strafe kann man bei Beamtenbeleidigung bekommen?

... komplette Frage anzeigen

19 Antworten

an deiner stelle würde ich mal 4 bier trinken und zu wache fahren und es denen so richtig mal besorgen,das brauchen die schon lange.endlich einer der mal was tut und glaub mir wenn die den porsche sehen haben die einen ganz anderen respekt vor dir wie wenn du mit polo kommst,ich halt dir schon mal die daumen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wollyuno
25.10.2012, 16:26

mir fällt noch was ein,der bulle ist schlau da der weiß das der porsche nur ein vw(tuareg)ist mit porscheemblem,wenn dann brauchst mindest q7 den aktzeptiert er

0

ich würde mich lieber nicht mit der polizei anlegen du solltest lieber abwarten vieleicht mit ihn sprechen wenn es geht und versuchen keine beleidiungen zu sagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

den straftatbestand der beamtenbeleidigung gibt es im deutschen strafrecht nicht. für beleidigung gibt es meistens eine geldstrafe. aber deine geschichte ist erlogen, denn ein polizist weiß, dass es keine beamtenbeleidigung gibt und er dich auch wegen bedrohung anzeigen könnte. und ein cayenne hast du wahrscheinlich bisher nur von außen gesehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das absolut Wichtigste an dieser Geschichte ist die Aussage: Schwarzer Porsche Cayenne "mit schwarzen Felgen"...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Irgendwie verstehe ich sie nicht! einerseits sagen sie in ihrer ersten Frage sie wären arbeitlos...und jetzt sind sie reich! sorry stimmt mit ihnen was nicht siehe unten ihre frage oder irre ich mich

Guten Tag,

ich wohne in Brandenburg. Wir haben hier ein großes Kürbisfeld und ich bin gestern mit der Sackkarre dorthin um Kürbisse zu holen. Ich bin derzeit arbeitslos und wollte die Kürbisse holen um sie auf dem Wochenmarkt für 2 Euro pro Kürbis zu verkaufen und ein bisschen was zu verdienen. Als ich mit der Sackkarre das Feld verlassen wollte, traf mich eine Kartoffel am Rücken. Ich drehte mich um und eine sehr wütende Bäuerin kam auf mich zu und bewarf mich mit weiteren Kartoffeln und schimpfte das ich eine Diebin sei. Sie sagte es sei ihr Feld und ich soll die Kürbisse zurück geben, weil es Diebstahl ist was ich tue. Ich habe die Kürbisse erstmal dort gelassen, weil sie sehr aggressiv war. Aber hat sie Recht? Ist das Feld nicht Eigentum aller Bürger weil es frei zugänglich ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich kann er das Anzeigen, jedoch nicht wegen Beamtenbeleidigung sonder nwegen Beleidigung einfach so. Ich denke du solltest einfach etwas netter sein, denn der Cop macht nur seine Arbeit. Und indem du meintest du würdest ihm in die Eier treten hast du ihm gedroht...achja dass du im Schützenverein bist intressiert den nicht für einen Pfennig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja "beamtenbeleidigung" gibt es nicht, allerdings kann jeder wegen beleidgung anzeigen, von daher kann man dir durchaus eine strafe auf den hals hetzen. welche du anscheinend besonders verdeint hast, zu denken man wäre was besseres, nur weil man geld hat... entweder du bisten schlchter troller oder einfach nur einer von diesem assi pack

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Still
26.10.2012, 13:26

Es gibt auch keinen Ladendiebstahl, Wohnungseinbruch oder Banküberfall. Umgangssprachlich weiß aber jeder, was gemeint ist.

0
  1. Es gibt keine Beamtenbeleidigung! http://www.deutsche-anwaltshotline.de/rechtsanwalt/strafrecht/beamtenbeleidigung)

  2. Er kann Sie anzeigen, und das sollte er meiner Ansicht nach auch tun, da es eine Frechheit ist wie Sie mit ihrer Umwelt umgehen! Nur weil sie meinetwegen stinkreich sind - sind sie nicht was besseres als andere! Und gerade weil Sie in Ihrem ort (angeblich) so bekannt sind sollte es eine Lehre für Sie sein - da Sie aufgrund Ihrer Stellung eine gewisse Vorbildfunktion haben!

Vielleicht wird eine rechtswirksame Verurteilung Ihrer Arroganz und Eitelkeit einen Dämpfer geben.

Schönen Tag noch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, erstmal muss ich ihnen sagen, dass SIE eigentlich das Ars**loch sogar sind, weil sie nur ein Porsche besitzen und ein bisschen mehr zahlen als die anderen, können sie nicht machen, was sie wollen. Das mal bei Seite. Der Polizist hat NUR gesagt, dass das Beamtenbeleidigung ist, aber sie haben noch etwas gemacht und zwar haben sie den Beamten noch gedroht. Ihn wird bestimmt ein Geldstrafe drohen und im schlimmsten Falle kommen sie auf Bewährung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sonnenblume1405
25.10.2012, 15:59

nein die verkauft eigentlich Kürbise...sie ihre Fragen!!!

0

klar kann er dich anzeigen und das wir wahrscheinlich eine geldstrafe kannst du dir aber doch bestimmt leisten :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sonnenblume1405
25.10.2012, 16:00

nein kann sie nicht sie verkauft kürbise

0

Die Strafe könnte leider sehr hoch kommen... bei mir war das gleiche aber der polizist hat mich nicht angezeigt, sondern ich musste so ein bisschen bezahlen aber jetzt ist wieder alles ok... Viel Glück!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1. Ja der kann ich anzeigen!! Beamtenbeleidung ist Gesetzesverletzung

  2. Auch wenn du der Präsident der Vereinigten staaten wärst oder der Eheman von der Queen müsstest du zahlen wenn du einen Beamten beleidigt hast.

Nimm die Strafe hin, wer einne Porsche fährt kann ein bisschen busgeld einstecken. Und in zukunft höfflich zu den Beamten sein und dein Auto richtig parken. den wer vom Auto weg geht der parkt automatisch!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hacker48
25.10.2012, 15:55

Beamtenbeleidung ist Gesetzesverletzung

Steht wo?

Btw: Jeder Strafbestand ist Gesetzesverletzung. :D

Stimmt nicht, wegen sowas wird kaum die Immunität aufgehoben.

In Amerika wäre es wohl eher eine Ehre vom Präsidenten beleidigt zu werden. :D

0
Kommentar von flirtheaven
25.10.2012, 16:03

es gibt keinen straftatbestand "beamtenbeleidigung"

0
Kommentar von PatrickLassan
25.10.2012, 19:49

Beamtenbeleidung ist Gesetzesverletzung

Dann such mal schön im Strafgesetzbuch. Den Tatbestand 'Beamtenbeleidigung' gibt es nicht.

0

Gesetze gelten für jeden, ob arm oder reich. Ich als Polizist würde dich auf jeden Fall anzeigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In deiner vorherigen Frage hast du gesagt das du im Moment Arbeitslos bist und dir mit Kürbissen etwas dazu verdienen willst! Sag mal bist du High oder so?!?!!?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lilBill
25.10.2012, 15:53

Meine Worte...

0

ich hoff mal das die strafe richtig hoch ist ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt nicht die typische Beamtenbeleidigung (das ist ein Märchen). Es gibt nur Beleidigung, egal ob diese einem Beamten widerfahren ist oder einem normal arbeitenden Menschen...

;-))

Tipp: googeln - Stichwort: "Beleidung+Strafe"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sajuelst
25.10.2012, 15:56

... nachdem ich Deinen gesamten Text dann doch noch gelesen habe, bin ich zu dem Entschluss gekommen, meinen Tipp wieder zurück zu ziehen und Dir zur wünschen, das sie Dich dafür so richtig am Hintern (ich wollte eigentlich Ar... sagen) kriegen!

0

Oh ja, das wird saftig und das zu Recht. :D Wenn es nur ein Witz sein sollte, ist dieser sehr gelungen, ich musste echt laut lachen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mir ist was ähnliches passiert, der schlumpf ist einfach auf die straße gesprungen

wenn ich nicht reaktionen wie ein junger zocker hätte, hätte ich ihn glatt überfahren mit meinen 2,5 tonnen

aber er hätte mir dann ein ticket wegen unangepasster geschwindigkeit schreiben können....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatrickLassan
25.10.2012, 19:50

Schöne Antwort. Vielleicht findet sich irgendwann auch mal eine Frage dazu.

0

... bil dir bloß nix ein, weil du so "reich" bist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hacker48
25.10.2012, 15:53

EDIT

0

Was möchtest Du wissen?