Welche Strafe habe ich zu erwarten, von der Schule?

9 Antworten

Ich halte das Risiko dass das ganze auffliegt auch für nicht gerade gering. Selbst wenn du dass nicht mit deinem echten Namen abgeschickt hast, kennen doch ggf. deine Mitschüler dein Profil oder nicht?

Und wenn die Polizei eingeschaltet wird, wäre das Risiko dass sich dort jemand "verplappert" schonmal höher. Darüberhinaus hat die Polizei schon gewisse Möglichkeiten.

Wie die Konsequezen von Seiten der Schule aussehen kann man nicht verbindlich sagen.

Es hängt von mehren Faktoren ab. Bist du vorher schonmal negativ aufgefallen? Warum hast du dass getan? Wie gibst du dich danach? Darüberhinaus handhabt jede Schule soetwas auch unterschiedlich.

Endgültig von der Schule geschmissen zu werden, ist normalerweise die Maßnahme die erst ergriffen wird wenn andere Maßnahmen ausgeschöpft sind.

Außerdem sollten Strafen einen pädagogischen Zweck erfüllen. Wenn man jemanden der sich selbst stellt von der Schule schmeißt, würde sich womöglich niemand mehr selbst stellen. Reue wirkt sich normalerweise mildernd aus, was die Konsequezen angeht.

Ich denke daher nicht, dass man dich gleich von der Schule schmeißen wird, wenn du es von selbst zugibst und du dich dafür wirklich ehrlich entschuldigst. Insbesondere wenn du bisher nicht aufgefallen bist. Erklären würde ich es so wie hier auch, dass dir erst im nachhinein die Dimensionen deines handelns wirklich bewusst wurden und es dir echt leid tut.

Ich persönlich finde dass es Größe zeigt einen solchen Fehler zuzugeben und sich dafür zu entschuldigen. Vorallem solltest du aber daraus gelernt haben und soetwas in der Zukunft unterlassen.



Wenn Du etwas schreibst, sei es auf Instagram oder Facebook, dann sendest Du doch immer deinen Namen mit? Das bedeutet im Endeffekt müssten die Lehrer doch bereits wissen, wer der "lustige Scherzbold" war. 

Ne mal ehrlich, einfach nur ne dämliche Aktion, aber gib es lieber zu. Wenn die Polizei ermittelt, wird es ohnehin herauskommen. Da wird man deine Ehrlichkeit respektieren. Bring gleich einen handgeschriebenen Entschuldigungsbrief für die betroffene Lehrerin mit und sprich mit ihr über den Vorfall. 

Du musst nicht speichellecken, bleib höflich und zeig Reue, bring aber auch zur Sprache wieso Du dich abfällig über die Lehrerin geäußert hast, so kann man Probleme aus der Welt schaffen. 

Wirst wohl mindestens einen Tadel (eine Rüge) erhalten. Dazu vielleicht einen Verweis. Außerdem wird die Lehrerin dich ab diesem Zeitpunkt eher weniger gut leiden können. Davon abgesehen, sind Lehrer aber meistens nicht so hastig wenn es um Anzeigen geht. Die zeigen meistens noch ein wenig Verständnis, wenn Du die Tat bereust und dich entschuldigst, sollte nicht viel mehr passieren.

P.S vielleicht kommt ein Elterngespräch dazu. 

Woher willst du wissen, dass die Polizei bei so einem Kindergarten tatsächlich ermittelt und Instagram die Daten herausgibt? Dazu müsste in den USA oder in Irland angefragt werden.

Also ich würde mich da bedeckt halten. Selbst wenn es Hinweise zu dir gibt wird man nicht nachweisen können, dass du es warst. Kann ja auch jemand anderes am Handy gewesen sein.

14

Es wurde bereits Anzeige erstattet.. Ich würd halt eigentlich gerne auf der Schule bleiben..

0
40
@xPlayTom

Dann ist es eh zu spät, würde warten was dabei rauskommt. Wie gesagt, es ist recht wahrscheinlich dass die ins leere läuft und eingestellt wird. Es ist ein riesiger Aufwand, da was von Instagram zu bekommen. Die werden wahrscheinlich nichts rausrücken.

0
14

Bist du dir da sicher ,dass Instagram das nicht rausrückt?

0

Ist man dann kriminell?

Hallo Leute , wenn man jemanden in der Schule das Pausenbrot klaut , und es dann ist , ist man dann kriminell ? Wenn es jemand herausfindet , was für eine strafe kann man dann bekommen ? Verweis , von der Schule verwiesen , Mitteilung ? Weis das jemand ? Danke !

...zur Frage

Aschermittwoch und Fasten, das "unter schwerer Sünde verpflichtet"?

Dass alle Katholiken am Aschermittwoch sowohl fasten (nur einmal sich satt essen) als auch Fleischspeisen meiden sollen, steht so im Kirchenrecht. Unser Priester hat noch hinzugefügt, dass dieses Fastengebot "unter schwerer Sünde verpflichtet".

Was bedeutet das jetzt: Jeder, der das Fasten nicht durchhält, kommt deswegen in die Hölle, wenn es ihm nicht irgendwie leidtut und er es beichtet? Und wenn man schon vorher weiß, dass man Fressanfälle bekommen wird, kann man ja noch nicht mal beichten, denn dann fehlt der gute Vorsatz, zu fasten.

Ist es nicht reichlich übertrieben, einem nur wegen dem Essen gleich mit der Hölle zu drohen?

...zur Frage

Beim Spicken erwischt. Bekomme ich jetzt Vllt einen Verweis?

Hallo zusammen. Also ich wurde in der Schule in Deutsch bei einer Ex beim spicken erwischt und meine Lehrerin hat mir das Blatt abgenommen aber nach 5 Minuten wieder gegeben und sie meinte dass ich weiter schreiben soll. Nach der Ex meinte sie noch, dass sie meinen Klassenlehrer Fragen muss, was für eine Strafe ich bekomme. Und ja mein Klassenlehrer hasst mich übertrieben und ich habe jetzt Angst, dass ich eine 6 und ein Verweis bekomme. Meine Frage ist jetzt, ob ich überhaupt deswegen einen Verweis bekommen kann oder ob ich überhaupt keine 6 bekomme Weil sie mir das Blatt ja wieder gegeben hat. (Ich habe von meinem Sitznachbar abgeschaut)

...zur Frage

Muss ich unbedigt bei einem pfarrer beichten?

Hallo, In letzter Zeit hab ich mich sehr oft gefragt wieso es angeblich so ist , dass nur ein Pfarrer stellvertretend dir deine Sünden beim Beichten vergeben kann. Wieso kann man nicht einfach so vor Gott auf die Knie gehn und voller demut und Reue seine Sünden bekennen ? Ein Pfarrer ist doch nur ein Mensch. Jesus starb für uns am Kreuz und dadurch ist doch die Mauer zwischen Mensch und Gott zerstört und somit hat der Mensch die direkte verbindung zu Gott wieso sollte man dann einen Pfarrer brauchen der stellvertretend dir deine Sünden vergibt ?

Gilt dass beichten persönlich vor Gott ohne Pfarrer dann nicht als vollkommen ?

Bitte nur ernste Antworten und wäre gut wenn ihr es aus der Katholischen Sicht seht :)

Danke :)

...zur Frage

Angenommen man beichtet in der katholischen Kirche: Kann die Beichte dann aus der Kirche raus getragen werden?

Kann oder muss der Priester eine Beichte auch bei der Polizei ausplaudern, wenn die Beichte eine begangene Straftat beinhaltet?

...zur Frage

Wie beichte ich das meinenEltern?

Bitte nicht solche Antworten wie "Selber schuld" oder "Mach halt nicht so ne sch"

Also, ich habe dieses Jahr bereits einen verschärften Verweis bekommen weil ich ein Hakenkreuz auf den Tisch gemalt habe. Das war im Janaur.

Jedoch habe ich im Februar ein Papier, auf welchem Hakenkreuze und nationalsozialistische Parolen standen, in einen Schrank reingeworfen. Unsere Lehrerin hat diesen Zettel jedoch gefunden (ist 2 Wochen her) und mich heute damit konfrontiert. Sie wusste dass ich das war weil das Papier meinem Block entspricht und sie meine Schrift erkannt hat.

Danach musste ich zum Rektor und am Ende kam folgendes raus: Verschärfter Verweis, Vorwarnung auf Disziplinarverfahren beim nächstem Verweis und Ausschluss vom Unterricht in der Woche nach den Ferien.

Wie soll ich das meinen Eltern jetzt beichten? Vor allem das mit dem Ausschluss vom Unterricht? Ich will es noch heute machen, weiß aber nicht wie. (Der Brief der Schule kommt Montag oder Dienstag)

Danke im Voraus für eure Antworten!!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?