Welche Strafe gibt es bei einen Schülerausweis Betrug?

2 Antworten


Quelle: "https://dejure.org/gesetze/StGB/281.html"

§ 281
Mißbrauch von Ausweispapieren


(1) Wer ein Ausweispapier, das für einen anderen ausgestellt ist, zur Täuschung im Rechtsverkehr gebraucht, oder wer zur Täuschung im Rechtsverkehr einem anderen ein Ausweispapier überlässt, das nicht für diesen ausgestellt ist, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft. Der Versuch ist strafbar.

(2) Einem Ausweispapier stehen Zeugnisse und andere Urkunden gleich, die im Verkehr als Ausweis verwendet werden.




§ 265a StGB vergessen.

0

1 Jahr Freiheitsstrafe!!!!!!11111einseinself

Wenn ihr sagt, dass es n Fehler war, ihr es bereut und ihr noch keine Vorstrafen habt wird so etwas eingestellt.

Was möchtest Du wissen?