3 Antworten

Neben der Menge der Drogen spielen auch viele andere Faktoren zur Urteilsfindung eine Rolle - so z. B. auch der Reinheitsgrad.

Das wird auf jeden Fall eine  Haftstrafe werden, nur die Höhe ist offen. Bewährung halte ich für unwahrscheinlich.

Verhandlung wird wohl entweder vor

  • einem Schöffengericht (bis zu 4 Jahre Haft möglich), oder gar
  • dem Landgericht (Haft nach oben hin auch über 4 Jahre hinaus offen)

erfolgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es zählt nicht nur was gefunden wurde,sondern auch was noch nachweisbar ist.Unter 5 Jahre geht der nicht nach Hause.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird wohl schon im Gefängnis sein Ende haben. Schätze nicht unter einem Jahr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?