Welche Strafe erwartet nun die Minirock Frau in Saudi-Arabien?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das kann man nicht sagen, aber Frei leben so wie sie es will kann sie nicht mehr.. Das was die Saudis machen ist einfach nur schlimm und gehört nicht in den Islam. Das sind Wahabiten die denken sie könnten sich alles erlauben und jeden Menschen umbringen der ihnen nicht gefällt. Niemals würde ich in Saudi Arabien leben wollen, denn das was dort ist ist kein Leben das ist Unterdrückung nicht nur die Frauen sogar die Männer. Sehen die einen Mann auf der Straße musik hören wird er verhaftet und als "Terrorist " abgestempelt. Das ist einfach unmenschlich die Hochmut dafür zu haben unschuldige Menschen zu quälen

Ich vermute entweder Peitschenhiebe oder Enthauptung. Die Saudies wenden die Scharia an.

Eine unangemessene Strafe wartet auf Courage Avantgarde!

...^^

Kann man nicht genau sagen, aber eine steinigung ist nicht ausgeschlossen. Saudi Arabien hat wirklich nicht mehr alle Tassen im Schrank. Wie froh ich bin, dass ich doch in Deutschland lebe.

stockschläge

Mein Tip wäre 20 Peitschenhiebe...

Strafen in Saudi-Arabien

Alkoholkonsum = Peitschenhiebe

Ehebruch = Steinigung

Diebstahl = Amputation der Hand

Raub = Amputation von Hand und Fuß

Sex vor der Ehe = Peitschenhiebe

Homosexualität = Todesstrafe

Blasphemie = Todesstrafe

Abwendung vom Islam = Todesstrafe

– Quelle: http://www.express.de/23253448 ©2017

das hört sich ja richtig wunderbar an! Also wäre es keine gute Idee als homosexueller mit einem christusKreuz als Halskette und nem Bier in der Hand in der Öffentlichkeit einen verheirateten Mann zu küssen oder?

1
@DeiMuda

Absolut kontraproduktiv, außer Du wolltest Dich am abend sowieso umbringen....

0

Entweder sie wird öffentlich ausgebeitscht oder Hingerichtet da in Saudiarabien die Scharia geltet. Traurig das die noch im Mittelalter leben und noch Trauriger das wir mit denen noch geschäfte machen aber das öl...

*ausgepeitscht

0

So bekloppt ist niemand, denn jeder weiß, dass hierauf eine körperliche Mißhandlung, wenn nicht die Todesstrafe steht.

Ich halte diesen Bericht für einen Fake.

Am besten ist es, erst gar nicht in so ein Land zu reisen.

Was möchtest Du wissen?