Welche Strafe bei Geradeaus fahren von Linksabbiegerspur?

Linksabiegen - (Auto, Gesetz, Motorrad)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo.

Ein Rotlichtverstoß, sofern du geblitzt wurdest, oder die Induktionsschleifen überfahren hast.
Ob es geblitzt hat, und wie es gewertet wird , macht die Bußgeldstelle.
Fast das gleiche hab ich mal gehabt, aber bin mit einer mündlichen Verwarnung  davongekommen.

Auf der Linksabbiegerspur geradeaus gefahren, habe ich das so richtig verstanden, jedoch rot für die Linksspur.

Mit Gruß

Bley 1914

Ja du hast das richtig verstanden. wie wäre es dann wenn du auf der geradeaus spur fährst(selbe situation wie oben: linksabbieger rot geradeaus grün) und dann nach Der ampel einfach links fährst. ist das dann kein rotlicht verstoß ?

1
@Devkey

Währe auch ein Rotlichtverstoß. Du darfst auf/vor der Kreuzung keine Spurwechsel machen, das ist schon ohne Ampel Verkehrsgefährdung. Wird aber nicht immer geahndet.
Wenn du über Induktionsschleifen fährst , ist das nicht immer korrekt auf dem Bild zu erkennen.
Es kommt immer auf die Bußgeldstelle an, und den Auswerter.

0

Recht herzlichen Dank

0

Rotfahrt.

..fährst du allerdings VOR der Linie auf die Geradeausspur, begehst du natürlich keine Rotfahrt und es ist ok.

hmh wie wäre es dann wenn die situation gleich wäre außer das man auf dem Geradeausfahrstreifen fährt und dann einfach links abbiegt. Wäre das dann kein Rotlichtverstoß?

0
@Devkey

sofern du als Linksabbieger nicht grün hast , begehst du dann selbstverständlich einen Rotlichtverstoß.

..oder habe ich dich jetzt falsch verstanden?..

0

Nein nicht korrekt. Vor der Haltelinie ist bei mehr Spuren immer ein weißer durchgezogene Linie von ca 20 - 25 mtr. (LKW Länge).

Die darf auch nicht überfahren werden.

0

An einer Kreuzung mit Linksabbiegerspur links abbiegen?

Guten Abend, Ich habe morgen Praktische Prüfung und habe noch diese Frage. Wenn ich an einer Kreuzung mit Linksabbiegerspur und Extra Ampel mit Pfeil nach links abbiegen möchten. Wer hat von dem Gegenverkehr dann auch Grün ? Die linksabbieger ? Die Rechtsabbieger ? Ich Bitte um schnelle Hilfe. Ich bin mir sicher das da noch jemand Grün hat aber ich weiß nicht wer.

...zur Frage

An welchem Punkt blitzen Ampelblitzer?

Hallo, an welchem Punkt blitzen die Blitzer an Ampeln? An den Punkt an der Ampel/Kennzeichnungslinie, die gerade rot geworden ist oder an dem Punkt wo die Kreuzung welche man überquert endet? Als ich die Ampel eben überschritten habe ist gerade auf gelb gesprungen. Also da war ich sicher noch rüer. Aber es kann sein, dass ich mich noch auf der kreuzung befand als die ampel auf rot sprang. Wenn nur an der ampelkennlinie direkt geblitzt wird dann war es nur die geschwindigkeit uns kein überschreiten bei rot. Deshalb frage ich.

...zur Frage

In Linksabbiegerspur geradeaus gefahren

Hallo, War eben mit einem Kumpel unterwegs und ich hab mich in der Spur neben ihm eingeordnet. Dies war eine Linksabbiegerspur, doch das ist mir zu spät aufgefallen. Bin dann geradeaus gefahren. Die Ampel war auch grün. Ich denke es hat niemand gesehen (sonst hätten sie mich angehalten oder?) und auch geblitzt hat es nicht. womit würde man rechnen müssen bzw. gibt das überhaupt eine strafe oder nur verwarngeld ?

Gruss

...zur Frage

Verkehrsfrage: Falsch abbiegen Bußgeld

Hallo Community,

ich wusste nicht direkt wie ich das auf Google findet also erklär ich euch kurz was mich interessiert:

Innerorts gibt es eine Ampel an der man anschließend geradeaus und rechts fahren darf. Unser Firmenparkplatz befindet sich auf der linken Seite. Neuerdings kontrolliert die örtliche Polizei immer wieder und zieht Linksabbieger raus. Eine Wendemöglichkeit gibt es erst nach einer gewissen Strecke das ist etwas blöd bei dem Verkehr vor allem wenn man pünktlich anfangen muss.

Welche Strafe kann man in Bayern erwarten wenn man trotz Schild (Bitte geradeaus oder rechts fahren) trotzdem links abbiegt?

Danke im vorraus!

...zur Frage

Vordrängeln auf Linksabbiegerspur an vorgelagerter Einmündung mit Ampel erlaubt?

Folgende Situation: ich fahre auf eine Kreuzung mit Ampelanlage zu und möchte links abbiegen. Ich fahre auf einer Linksabbiegerspur, rechts befindet sich eine Geradeaus-/Rechtsabbiegerspur. Ca. 50 m vor der Kreuzung mündet von rechts eine kleine Straße ein. Damit potenziell Fahrzeuge von dort auf meine Linksabbiegerspur einfädeln können, gibt es vor der Einmündung noch eine zweifeldrige Ampel (getrennt für die Linksabbieger- und die Geradeaus-/Rechts-Spur). Eine Schlange gibt es eigentlich immer nur auf der Linksabbiegerspur, die meisten auf der anderen Spur biegen vor der Kreuzungsampel rechts ab. Daher ist die zweifeldrige Ampel dort die meiste Zeit ausgeschaltet.

Die zweifeldrige Ampel vor der Einmündung für Linksabbieger schaltet auf rot, so dass ich stehen bleiben muss. Die Linksabbiegerspur vor mir leert sich, während die Ampel an der Kreuzung noch grün hat, bevor diese auch auf rot schaltet. Die Geradeaus-/Rechts-Spur hat freie Fahrt. Niemand möchte von der Einmündung einbiegen.

Hinter mir stauen sich zahlreiche Fahrzeuge. Von ganz hinten kommt ein Fahrzeug auf der rechten Spur, fährt unter der für seine Spur freigegebenen zweifeldrigen Ampel an der Einmündung vorbei und ordnet sich erst hinter dieser auf die dort leere Linksabbiegerspur ein. Er muss dazu keine durchgezogene Linie überfahren (lediglich der direkte Einmündungsbereich ist durch ein weißes Kreuz gekennzeichnet und muss frei gehalten werden).

In den Fahrzeugen hinter mir herrscht großer Unmut über den Vordrängler. Frage: darf der das? Ich habe vernommen, dass an besagter Stelle die Polizei öfters solche Fahrer angehalten habe, bin mir aber im Unklaren darüber, welche Verkehrsregel sie genau verletzen, denn sie überfahren kein Rotlicht und keine durchgezogene Linie. Wer weiß es?

...zur Frage

Welche Strafe droht wenn man 2 mal an einem Tag über eine Rote Ampel fährt und zusätzlich über 22 kmh zu schnell ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?