Welche Strafe bei 3g Cannbis Besitz in Bayern?

2 Antworten

Hallo Emfts

gesetzliche Bestimmungen: § 2 Abs. 12 StVG:

"Die Polizei hat Informationen über Tatsachen, die auf nicht nur vorübergehende Mängel hinsichtlich der Eignung oder auf Mängel hinsichtlich der Befähigung einer Person zum Führen von Kraftfahrzeugen schließen lassen, den Fahrerlaubnisbehörden zu übermitteln, soweit dies für die Überprüfung der Eignung oder Befähigung aus der Sicht der übermittelnden Stelle erforderlich ist. Soweit die mitgeteilten Informationen für die Beurteilung der Eignung oder Befähigung nicht erforderlich sind, sind die Unterlagen unverzüglich zu vernichten."

Ärztliches Gutachten:

Wird man polizeilich mit BTM "erwischt" (Konsum, Besitz, Handel... auch bei geringen Mengen), muss man damit rechnen, durch die Fahrerlaubnisbehörde zur Vorlage eines ärztlichen Gutachtens aufgefordert zu werden. Legt man kein Gutachten vor, ist die Fahrerlaubnis weg. Und wenn du noch keine Fahrerlaubnis hast wird das äG bei einem späteren Neuantrag gefordert

Das sind 2 verschiedene Verfahren. Das eine ist das Strafverfahren. Ich darf dir den 31 BtmG ans Herz legen ;) Denn der besagt dass der Richter von der Strafe absehen kann! Dann würde euch gar nichts passieren.

Der Vorfall wird evtl dem zuständigen Amt gemeldet. Dann kann es sein, dass du beweisen musst, dass du beim Erhalt des Führerscheins keine Betäubungsmittel konsumiert hast. Falls du im Besitz eines FS bist, kann der dir aberkannt werden, wenn du positiv auf BTM getestet wirst.

Ich habe KEINEN führerschein und bin 16. Und ich habe den 31 BtmG herzlichst abgelehnt, weil mir dann doch meine ehre wichtiger ist.

0

Cannabis Besitz und Handel?

Wenn man vorbestraft ist und auch schon btm Einträge hat und das aber schon 5-6 Jahre her ist ,was erwartet einen wenn man eine Hausdurchsuchung hatte und es wurden 4g Cannabis gefunden und man wird beschuldigt damit zu handeln, ob die Polizei das beweisen kann damit zu handeln Weißbuchs gerade nicht

Was kann denn aber auf einem zusammen

25jahre alt , Im Gebiet Niedersachen

...zur Frage

Polizei FSST - Cannabis

Hallo liebe Community,

Letzten Donnerstag hab ich auf Grund schlechten Wetters im Auto mit 3 Freunden gechillt. Wir hatten vor guten 2 Stunden bevor die Polizei eintraf einen Joint geraucht.

Gefunden wurde nichts. Schlüssel war aus der Zündung und das Auto war geparkt. Die Polizei sagte das der Konsum legal sein würde, Sie aber der FSST stelle bescheid geben würde das wir konsumiert haben.

Was erwartet uns? Müssen wir pinkeln oder hat die Polizei nur versucht uns Angst zu machen? Wir saßen ja nur im Auto und sind nicht gefahren oder sonst was. Den Konsum haben wir Natürlich aus Panik eingestellt.

Ich kann den ganzen Terz nicht verstehen da wir ja nur im Auto saßen und nicht gefahren sind.

Was muss ich befürchten?

Wenn ja, kann man den Test verweigern? Keiner von uns ist vorbestraft oder wurde sonst auffällig. BUland NRW

...zur Frage

Ist der Besitz einer Shoge verboten?

http://www.google.de/search?hl=de&q=shoge&um=1&ie=UTF-8&tbm=isch&source=og&sa=N&tab=wi&biw=1062&bih=553 Im Waffengesetz finde ich sie nicht und bevor ich wieder Probleme bekomme wollte ich hier erstmal nach fragen. Ist der Besitz und das führen erlaubt oder verboten? Bitte antwortet wenn ihr es auch sicher wisst. Lg Markus

...zur Frage

Mit welcher Strafe müssen wir im Strafverfahren wegen Cannabis Handel (insgesamt 17 Gramm) rechnen?

Gestern Abend wurden ich und ein Freund von mir (Beide 16) Mit Cannabis erwischt. Bei meinem Kumpel wurden (laut Polizei) 15 Gramm gefunden und bei mir 2 Gramm, jedoch gehört uns beiden eigentlich der komplette Betrag. Uns wird unterstellt damit gehandelt zu haben da zusätzlich noch eine Waage gefunden wurde. Wir wurden beide separat mit einem Polizei Auto zum Revier gebracht. Daraufhin machte ich einen Drogentest der jedoch negativ bei mir anzeigte. Nachdem von mir Fotos gemacht wurden und Fingerabdrücke genommen wurden fuhren wir zu mir Nachhause wo die Polizei auch mein Zimmer durchsuchte. Da ich nichts Zuhause hatte, wurde dementsprechend auch nichts gefunden. Bei meinem Freund wurde auch nichts gefunden, jedoch hat die Polizei aber von uns beiden die Handys als Beweis beschlagnahmt. Ich frage mich daher was auf uns beide für eine Strafe zukommen wird? -Wir leben beide in Hessen und sind beide das erste mal in Verbindung mit Cannabis aufgefallen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?