Welche Stoffe kommen am Ende raus wenn man mangan2-chlorid (mncl2) und Kaliumpermanganat (kmno4) miteinander reagieren lässt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da kommen keine raus, die bleiben alle drinnen. Wär sonst auch echt blöd.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MatthiasHerz
21.11.2016, 17:58

Dabei brauchst übrigens auch noch etwas Wasser.

0

2(MnCl2) + 2(KMnO4) --> 2KCl + 4(MnO2) + Cl2

Ich glaub dass so die Lösung sein müsste. Kannst dich ja melden wenn du weißt ob das richtig war ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mfra1999
21.11.2016, 18:38

Erklärung: Kalium hat ein Außenelektronen, Chlor 7 darum reagieren diese zu KCl
Mangan reagiert mit Sauerstoff und es bleibt ein Clorid über

Dann musst man noch die Reaktion außgleichen, sodass auf beiden Seiten gleich viele "Teilchen" vorhanden sind.

0

Was möchtest Du wissen?