Welche Stoffe im Periodensystem sind flüssig?

6 Antworten

Also ich habe meine Ausbilung als Chemielaborant vor 3 Monaten anfangen und kann wie auch hier bereits geschrieben sagen das deine Antwort im Endeffekt : ALLE heißt

Denn jedes Element kann alle 3 Aggregatzustände erreichen. Nur ist das zum Teil nicht möglich weil wir einfach gewisse Temperaturen nicht erreichen können um die Elemente in die einzelne Aggregatzustände zu bringen.

Wenn du Elemente meinst die bei Raumtemperatur flüssig sind ist es rein nur Quecksilber (Hg) und Brom (Br)

Also die Aussage, dass jedes Element alle 3 Aggregatszustände erreicht, halte ich für nicht ganz korrekt. Wie war das noch mit Kohlenstoff? Sublimiert der nicht, wird also direkt gasförmig?

1

Das künstliche Element Copernicium ist auch flüssig ...

Eigentlich nur Quecksilber und Brom bei 20°C, die Temperatur, die am häufigsten als Raumtemperatur definiert wird. In den Naturwissenschaften wird aber auch manchmal 25°C als Standardraumtemperatur definiert. Dann ist auch noch Gallium flüssig, wenn es nicht GANZ sauber ist. Ganz sauberes Gallium schmilzt aber erst bei 30°C.

Alle Stoffen im Periodensystem sind flüssig, es kommt einzig und allein auf die Temperatur an!

Im Periodensystem ist kein Stoff flüssig. Die Frage, welche Du stellen müsstest ist: Welche Elemente sind flüssig? Die Nebenbedingungen, welche dann noch dazugehören, wurde schon benannt.

Was möchtest Du wissen?