Welche Stimmungen (Eigenschaften) gibt es?

1 Antwort

beschwingt, heiter, ausgelassen, übermütig, gelangweilt, frustriert, gereizt, verärgert, angeregt, angeschlagen, verzweifelt, gedämpft, angespannt, gelassen, gelöst, aufgelöst, ..

Stimmungsschwankungen ohne wirklichen Grund?

ich habe ziemlich oft ohne wirklichen Grund (zumindest kann ich es an keinem genauen Ereignis festmachen) einige Tage eine absolute Hochstimmung alles fühlt sich gut an und dann folgen darauf einige Tage, an denen ich komische Stimmungsschwankungen habe und insgesamt ziemlich unausgeglichen bin.

Wie kommt so etwas zustande? Ich bin in den Tagen nach der Hochstimmung nicht depressiv, aber diesen starken Kontrast bemerke ich trotzdem sehr deutlich.

...zur Frage

Traurig sein beim aufstehen...

Seit ungefähr 1 woche geht es mir am morgen nachdem ich aufgewacht bin schlecht..ich könnte dann einfach losheulen.. Was kann ich dagegen machen?

...zur Frage

Wie sind die Stimmungen einer Saz ( Baglama , Türkische Laute)

Hallo,

ich habe seit einigen Wochen eine Saz ( kisa sap , Anfänger Saz ) jedoch sind die Saiten nicht richtig gestimmt und es gibt etliche Stimmungen. Meine Frage jetzt: welche Stimmung brauche ich für meine Saz? welche ist richtig?

...zur Frage

Warum sind manche Menschen die ganze Zeit gelangweilt desinteressiert oder genervt?

...zur Frage

Meine Ex macht mich Aggressiv oder Traurig .. was kann ich tun?

Ich und meine Ex sind in der gleichen Ausbildung & Schulklasse und sehen uns so jeden Tag. Was es verschlimmert, ist die Tatsache das wir auch im gleichen Internat leben. Wenn wir in der Ausbildung sind (Übungsfirma) bekomme ich wegen ihr Stimmungsschwankungen.Entweder ich werde innerlich sauer oder ich werde traurig. Das ist so behindernt in meiner Arbeit. Ich liebe sie nicht mehr und bin auchfroh das ich sie los bin, doch wie kann ich diese scheiß Stimmungsschwankungen unter kontrolle bringen? Bzw. Was kann ich tun damit es mir besser geht? Manchmal sagt sie , glaube ich, absichtlich Provokante sätze .. womit sie zum Ausdruck bringt was sie über mich denkt. Zur Hintergrundgeschichte, sie hat mich sitzen lassen und nicht umgekehrt. Das Hauptproblem ist das sie mich völlig ignoriert und mit den anderen normal umgeht, sprich redet. Mit mir jedoch Null .. gar nichts. Mit ihrem Verhalten zieht sie sich aus allem raus was unsere beziehung betrifft. Das ist es was mich so aggro oder traurig macht. Kann mir einer einen Rat geben?

...zur Frage

Traurige und gehemmte Stimmung?

Hi alle zusammen.

Im Voraus: ich bin 19 Jahr alt.

Ich weiß ehrlich gesagt nicht so recht, wo ich anfangen soll. Seit knapp über einem Jahr habe ich das Gefühl, nicht ganz ich selbst zu sein. Ich bin ständig traurig, manchmal auch total „leer“ und fühle mich schrecklich einsam. Ich weiß nicht so recht, was ich mit meiner Zukunft anfangen soll, habe panische Angst und gar das Gefühl mein Abitur nicht zu schaffen, Angst vor der Zukunft. Ich habe enorme Schwierigkeiten, Bindungen einzugehen. Ich sehne mich nach Bindungen, kann sie aber warum auch immer nicht eingehen. Und wenn ich es mit einer Person wieder nicht hinbekommen habe, mache ich mir extreme Vorwürfe. Vorwürfe mache ich mir in so vielen Dingen. Ich habe oft das Gefühl, nicht brauchbar zu sein, nicht gut genug zu sein. Ich kann mir keine Antwort auf die Frage geben, wo mein Platz im Leben ist. Ich fühle mich unglaublich unwohl in meiner Haut. Seit ca 3 Monaten habe ich enorme Stimmungsschwankungen bekommen. In den meisten Momenten ist mir alles gleichgültig, dann bin ich wieder traurig und von einer Sekunde auf die andere bin ich total überdreht, fast schon als wäre ich auf Drogen. Das allerdings kommt eher seltener vor und wenn, dann hält es auch nicht lange an. Manchmal passiert etwas, was eigentlich nicht sehr bedeutsam ist, total banale Dinge, aber es kommt eben anders als ich es mir ausgemalt habe und dann bekomme ich unglaublich schlechte Laune und muss meine Tränen unterdrücken. In letzter Zeit, und darauf bin ich wirklich nicht stolz, trinke ich allein. Nicht unglaublich oft, aber ca 1-2 mal die Woche, weil ich das Gefühl habe, es lässt meine Gefühle und meinen Kummer für einen Moment verschwinden. Schlafen tue ich auch nicht gut. Abends fällt es mir schwer, einzuschlafen und morgens komme ich als Resultat dessen kaum raus. Habe dieses Jahr auch schon 3-4 mal die Schule deswegen geschwänzt. Im Nachhinein habe ich aber wieder ein extrem schlechtes Gewissen und mache mir Vorwürfe. Ich habe das Gefühl, das Leben zieht nur so an mir vorbei und ich kann nichts dagegen machen, kann nicht dagegen ankämpfen. An manchen Tagen frage ich mich, warum alles so ist wie es ist, warum es nicht besser sein kann, warum ich nicht besser sein kann. Ich bin einfach total überfordert. Woraufhin ich mich aber frage, wovon ?

Ich weiß nicht, wem ich das erzählen soll. Ich habe das Gefühl, niemand würde mich ernst nehmen und zugleich traue ich mich gar nicht erst.

Danke schon einmal im Voraus für hilfreiche Antworten oder Tipps.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?