Welche Stilmittel kommen in Sherlock Holmes Romanen vor?

1 Antwort

Meinst du jetzt die vier Romane? Nun im Hound of Baskerville wäre eines der ersten Stilmittel " Ich muss ihnen sagen, dass Sie bei allen Gelegenheiten, bei denen Sie meine kleinen Erfolge erwähnen, immer ihre eigenen Leistungen unterschätzen. Mag sein, dass Sie selbst keine große Leuchte sind, aber Sie wirken erleuchtend. [...]" Das wäre zum einem Sarkasmus (obwohl ich mir da nicht so sicher bin, weil Watson sich über den Satz freut) und auf jeden Fall eine Metapher.

Danke ein gutes Beispiel. Ich meine den Schreibstil von Doyle allgemein, da ja jeder Autor anders schreibt. Er z.B. nimmt viele Hypotaxen.

0

Was möchtest Du wissen?