Welche Stifte sollte ich kaufen und von welcher Marke wenn ich zeichnenlernen möchte?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kommt ganz darauf an, mit was zu zeichnen willst. Es gibt ja eine Menge verschiedene Materialien: Graphit, Kohle, Fineliner...

Ich würde dir empfehlen, mal in einen Laden für Künstlerbedarf zu gehen, dort kannst du die verschiedenen Stifte meistens auch auf einem Papier testen.
Egal womit du letztendlich Zeichnen willst, nützlich sind immer verschiedene Härtegrade (Graphit, Bleistift) bzw Breiten (Fineliner).
Bei Graphit z.B. kann ich Faber Castell empfehlen, bei Finelinern Staedtler.

Wichtig ist natürlich auch, dass du je nach Zeichenmaterialien auch das passende Papier hast. z.B. Layoutpapier für Marker, dickes raues Papier für Aquarell... Dazu kannst du dich auch im Fachgeschäft beraten lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich benutze einfache Bleistifte von Farber Castell, wichtig ist nur das du eine Breite Auswahl an Härtegraden hast also von sagen wir B5 für dicke relativ Satte Linien, bis hin zu H3 für sehr feine Striche. 

Oh und noch n Tipp, ein ordentlicher Radiergummi, so knetmassemäßig ist auch nicht verkehrt.

Und lass dich nicht Entmutigen, ich kann bis heute keine Zufriedenstellenden Augen zeichnen. 

Beste Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm Bleistifte von Faber-Castell in verschiedenen Härtegraden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?