Welche Stiche sind das?

 - (Gesundheit, Insekten)  - (Gesundheit, Insekten)

3 Antworten

Also ich würde eher sagen, dass Du Mücken in Deinem Zimmer hattest. Flohbisse sind deutlich kleiner. Bremsenstiche könnten es zwar aufgrund des heftigen Juckreizes und der jetzt schon anfänglichen Entzündung auch sein, aber die findet man zu dieser Jahreszeit wirklich nur noch an Gewässern und nicht in irgendwelchen Wohnhäusern.

Wie gesagt ... ich tippe auf Mücken ... aber auch ohne Garantie.

Besorge Dir ein cortisonhaltiges Antiallergikum aus der Apotheke. Das sollte Linderung bringen. Ansonsten reibe die Stellen mit einer frisch aufgeschnittenen Zwiebel ein und was wirklich sehr gut hilft ist Hitze. Hitze zerstört die Allergene. Entweder Du legst heiße Tücher über diese Stellen oder wenn Du eine Rotlichtlampe hast, bestrahle die betroffenen Stellen.

Mehr kann ich Dir leider auch nicht raten.

Ich wünsche Dir alles Gute und dass Du den Juckreiz bald los bist.

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung
46

Du solltest sicherheitshalber auch die komplette Bettwäsche wechseln.

1
2
@Sternenmami

Ja klar, ich wollte das nur gestern Nacht nicht alles machen, wollte einfach in Ruhe schlafen. 😅 Vielen Dank für deine Antwort.

0
25

Leider funktioniert die "Antworten" Funktion oben nicht, deshalb hier: Dein Bild deckt sich mit den Bildern im www von Bettwanzen- Stichen. Schau mal danach. Auch von der Größe und der Beschreibung passt alles zu Bettwanzen. :(

1
46
@Fragezeichen235

Stimmt ... da hätte ich auch drauf kommen können. Oh je ... die Biester wird man so wahnsinnig schwer wieder los. Da wünsche ich dem Fragesteller viel Glück, um die lieben kleinen Biester wieder loszuwerden.

0

Milben?

Das könnten Flohbisse sein.

2

Sind flohbisse tatsächlich so groß? Ich dachte immer die sind eher kleiner..

0
30

Unwahrscheinlich, Flohbisse sind SEHR viel kleiner und meistens deutlich näher beisammen.

0
43
@Mugua

Was an "könnten" verstehst du nicht? Du selbst schreibst "unwahrscheinlich", also nicht "unmöglich". So what?

Menschen reagieren verschieden. Der eine hat bei Mückenstichen fast nichts, der andere ne Quaddel in der Größe eines 50 Cent-Stückes.

0
30
@PVJeltz

Weil es bei medizinischen Sachen sinnbefreit bis idiotisch ist, mit den Dingen anzukommen, die es eher nicht sind. Dann sollte man lieber den Mund halten.

0
43
@Mugua

Oh, bei "medizinischen Dingen" ist es also NICHT sinnbefreit, überhaupt hier zu fragen, statt zum Arzt zu gehen? Oder einfach zu raten und Wahrscheinlichkeiten zu bemühen? Du bist ja drollig - wahrscheinlich...

0

Welches Insekt hat mich gebissen?geschwollen und rot mit flüssigkeit!

Also ich war gestern im Wald in so einem Kletterpacour klettern. Da hat mich irgendwas gestochen/gebissen, ich dachte vllt ne Mücke eben und ich gebe es zu ich habs 2 mal ganz leicht gekratzt. Heute ist mir aufgefallen das mein ganzer Könchel und etwas dadrüber komplett dick geschwollen und rot geworden ist. Da wo es rot ist, ist es relativ warm und aus der Bisswunde kommt so ne Flüssigkeit raus( ich fummel daran nicht rum). Ich habe das desinfiziert und mein Nachbar meinte es wäre keine Zecke gebissen. Ich habe zwar leichten Muskelkater aber da wo das etwas gestochen hat tut das komplette Bein nochmehr weh. Könnt ihr mir helfen? Für weitere Infos schreibt einfach als Kommentar. Danke schon mal im vorraus :)

...zur Frage

Stiche am Körper über Nacht

Hey, bin heute morgen mit drei Stichen im Gesicht, zwei in Ohrgegend, einem am Rücken und einem am Bein aufgewacht. Jetzt frage ich mich, welches Tier das verursacht haben könnte...

Die Stiche im Gesicht sind jeweils ca. 5cm von einander entfernt und bilden fast schon eine Linie. Ein weiterer Stich befindet sich ganz am Rande meines rechten Ohres, der andere hinter dem Linken. Dann ist noch einer an meinem unteren Rücken und meinem Oberschenkel. Es heißt ja, Bettwanzen würden öfter beißen als Schnaken stechen, deswegen hätte ich nun gerne Klarheit.

Danke im Voraus!

...zur Frage

Sind das Flohbisse? Arbeite im Gesundheitswesen HILFE?

Ich habe gestern auf Arbeit (Im Gesundheitswesen, viel Patienten kontakt) zuerst gedacht, es seien Mückenstiche. Innerhalb der 8 Stunden wurden es immer mehr, sowie in der Nacht. Zuerst linkes Bein, dann Oberkörper und dann rechtes Bein. Jeweils 1 bis 3 Stiche,bis jetzt nicht mehr auf einmal. Was könnte das sein? Ich bin schon am Bettwäsche waschen, Staubsaugen und duschen mit essig...

...zur Frage

Welches Tier hat mich da gebissen/gestochen?

Habe die Stiche am Fuß seit ca 4 Wochen und die jucken jetzt noch extrem! Die an der Hand hab ich seit ein paar Tagen. Es ist aber sicher keine Mücke..
können es Flöhe sein? Meine Schwester vor ein paar Wochen welche entdeckt bei ihr und sie hatte Bisse..
bin mir aber nicht sicher

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?