Welche Steuernummer muss ich als freie Mitarbeiterin wohnhaft im Ausland bei meiner Rechnung an eine Deutsche Firma geben?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Deine Tätigkeit ist in Deutschland nicht steuerbar, aber wohl in Australien. Daher macht es mehr Sinn, wenn Du Deine Frage in einem juristischen Forum in Australien stellst, weil für Dich ist ja interessant, wie Du steuerlich korrekt für einen in Europa ansässigen Kunden vorgehst.

Ich kenne mich im australischen Steuerrecht nicht aus um Dir da weiteren Rat zu geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MarinaBubic
20.09.2016, 02:40

Laut dem 

17_arbeiten_deutschland_australien_RECHT_STEUERN.pdf

"Arbeiten in Deutschland und in Australien

Arbeiten in Down UnderWenn Sie in Australien arbeiten, gilt grundsätzlich für Sie das australische Recht. Umgekehrt gilt bei einer Beschäftigung oder selbständigen Tätigkeit in Deutschland grundsätzlich das deutsche Recht. Entscheidend ist der Ort, an dem Sie arbeiten. Ihr Wohnsitz oder der Firmensitz Ihres Arbeitgebers ist nicht von Bedeutung."

"Entscheidend ist der Ort an dem Sie arbeiten."

Witziger Weise Reise ich gerade durch Peru und der Ort ist eigentlich das Internet, falls das als Ort bezeichnet werden kann? 

Aber laut Ihrer Antwort, muss ich einfach nur meine Verdienste zu meinen australischen Verdiensten zaehlen? Ist das Korrekt? 

Brauche ich keine Deutsche Steuernummer meinem Arbeitgeber zu geben?

Wie kann mein Arbeitgeber mein Gehalt dann versteuern?

Vielen Dank!

1

Was möchtest Du wissen?