WElche Steuerklassen sind sinnvoll?

3 Antworten

Bei IV/IV zahlst du mehr Lohnsteuer, dafür fällt die Nachzahlung nicht so hoch aus, bei III/V ist es anders herum: weniger Lohnsteuer, höhere Nachzahlung. Eine ideale Lösung gibt es nicht.

Auch bei den 72 % bleibt ja noch das Existenzminimum steuerfrei, zusätzlich wahrscheinlich noch ein Steuerfreibetrag für Schwerbehinderte + Werbungskosten.

Also wird bei Steuerklasse III / V vermutlich keine allzu große Nachzahlung anfallen. Denn eine Steuerzahlung wird ja erst nach Einkommensteuererklärung fällig.

http://www.finanzrechner.org/sonstige-rechner/rentenbesteuerungsrechner/

Dafür, dass das Existenzminimun steuerfrei bleibt, gibt es bekanntlich den Grundfreibetrag.

0
@PatrickLassan

Deine Aussage verstehe ich nicht ganz. Meinst Du in diesem Fall die nicht zu versteuernden 28 %?

0

IV/IV mit Faktorverfahren.

Steuerrückerstattung wegen falscher Steuerklasse via Einkommenssteuererklärung zu erwarten?

Bislang hatte ich Steuerklasse 3 und meine Frau Steuerklasse 5. Nun bin ich seit 01.03. Rentner geworden und bekomme jetzt Ende März die 1. Rente rückwirkend für März (normal).

Wir haben jetzt einen Steuerklassenwechsel beantragt und vorgenommen, aber wir fürchten, im Monat März haben wir zuviel Lohnsteuer bezahlt, denn das Gehalt meiner Frau wird für März wohl noch nach Steuerklasse 5 abgerechnet und dann folgend erst mit Steuerklasse 3! (Gehalt März auch rückwirkend) Können wir die zuviel abgezogene Lohnsteuer für den Monat 03 über die Einkommenssteuererklärung 2015 wieder zurückbekommen?

...zur Frage

Steuerklassenwechsel nach Hochzeit (3/5 oder 4/4) - 2

Ich habe folgende Frage zu Heiraten und Steuerklassen: - Wenn ich und meine Verlobte heiraten ab wann lohnt es sich dann wenn ich die Steuerklasse 3 und Sie die Steuerklasse 5 nimmt und wann bräuchte man dies nicht und wir beide nehmen die Steuerklasse 4? Wie viel müsste ich Brutto mehr verdienen damit sich unterschiedliche Steuerklassen auch lohnen?

Wir wollen im 2. Quartal dieses Jahres heiraten und momentan hat sie keinen Job. Wäre es da sinnvoll für dieses Jahr Steuerklasse 3 und 5 zu nehmen und was hat das evtl. für Auswikungen bei der Steuererklärung 2014?

...zur Frage

Steuerklasse IV für beide Ehepartner. Wo soll das Kind hin? Auf welche Steuerkarte meine ich

Wer kennt sich mit Lohnsteuerkarten bzw. Steuerklassen aus.

Ich habe bisher immer Steuerklasse V gehabt und mein Mann Steuerklasse III.

Nun ändern wir das auf IV / IV.

Meine Frage nun. Ist es dann egal bei wem das Kind auf der Lohnsteuerkarte ist?

...zur Frage

Steuerklassenwechsel Elterngeld ELStAM?

Hallo hallo

Mein Mann und ich haben im November einen Steuerklassenwechsel beim Finanzamt beantragt. Dieser wurde laut Finanzamt auch zu Dezember an den Arbeitgeber gemeldet.

Leider wurde der Wechsel aber nicht berücksichtigt. Ersichtlich ist der Wechsel leider erst im Januar. An sich kein Problem, da man sich das Geld ja mit der Steuer wiederholen kann. Nun geht es mir oder besser uns aber nicht um die Steuer sondern um MEIN Elterngeld. Denn für die Berechnung muss man die Steuerklasse 7 Monate vor Entbindung geändert haben, wenn diese noch berücksichtigt werden soll.

Das wäre bei mir dann Dezember. Und nicht Januar. Nun meinte das Steuerbüro von meinem Arbeitgeber, dass man das rückwirkend nicht mehr ändern kann.

Nun frage ich mich, ob das wirklich so ist?

Wenn ja... wer kommt für den entstandenen Schaden von über 2000€ auf? (Es werden mir monatlich 200€ weniger Elterngeld gezahlt, wird die Steuerklasse im Dezember nicht rückwirkend geändert).

Wir haben es dem Finanzamt rechtzeitig gemeldet.

und das Finanzamt hat es rechtzeitig übermittelt an ELStaM.

Laut Steuerbüro wurde es von Programm nicht übernommen (die Änderung).

Ist St. der Arbeitgeber, oder in dem Fall, das Steuerbüro dazu verpflichtet zu schauen ob sich etwas geändert hat oder meldet ELStAM das üblicherweise direkt mit.

...zur Frage

Welche Steuerklasse bei Vollzeit-Job,Rente und Minijob?

Welche Steuerklasse ist für mich die Beste. Ich habe einen Vollzeit-Job und mein Mann bekommt 800 Euro Rente aus einer privaten Unfallversicherung und hat einen Minijob?

...zur Frage

Vor einem jahr geheiratet. "Neue" Steuerklasse rückwirkend geltend machen?

Hallo,

ich habe vor 10 Monaten im Ausland gehreiratet. Meine Frau musste danach sämtliche Unterlagen beim Konsulat vorlegen und lange auf ihr Visum warten bis sie in die BRD einreisen konnte. Inzwischen ist sie hier und wir möchten in Kürze unsere Ehe in das Eheregister eintragen lassen. Ich bin berufstätig und meine Frau noch arbeitssuchend. Ich möchte, nachdem wir unserer Ehe in das Eheregister eingetragen haben, in die Steuerklasse in 3/5 wechseln. Ist es möglich die neue Steuerklasse rückwirkend ab dem Zeitpunkt der Heirat ( vor 10 Monaten) geltend zu machen ?

Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?