Welche Steuerklasse bekommt ein Rentner, der Rente bezieht und noch weiter voll sozialpflichtig arbeitet, die Frau ist nicht berufstätig und bezieht keine Rent?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Achtung: Die Wahl von Steuerklasse III bringt nur einen vorübergehenden Vorteil – man muss weniger Steuer vorauszahlen und hat aktuell mehr netto zur Verfügung. Wer die Steuerklassenkombination III/V wählt, muss in jedem Fall eine Steuererklärung abgeben. Erst danach stellt sich heraus, wie hoch die Steuerschuld ist. Unter Umständen muss man dann im Folgejahr Steuern nachzahlen.

https://www.geldtipps.de/rente-pension-altersvorsorge/gesetzliche-rente/rentner-noch-verdienender-ehepartner-kann-in-steuerklasseiii-wechseln

Deine Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit sind über die Klasse III abzurechnen.

Nachzahlung vorprogrammiert.

Für Rentner gibt es keine gesonderten Steuerklassen. Du wirst demnach nach Steuerklasse III besteuert.

Was möchtest Du wissen?